Royal Huisman baut die höchste Segelyacht der Welt

höchste Segelyacht der Welt Noir.

Der niederländische Superyachtbauer Royal Huisman hat Details zum Projekt 411 enthüllt. Schwarz, eine 81 Meter lange Segelyacht mit der höchsten Schaluppe der Welt.

Wenn vervollständigt, Schwarz wird zu den zehn größten Segelyachten der Welt zählen und über die höchste Schaluppe der Welt mit einer Höhe von 93 Metern verfügen, wobei der Lufttiefgang der Yacht die derzeit höchste Anlage um etwa 4 Meter übertrifft.

M5, Die vom Yachtdesigner Ron Holland entworfene Yacht ist derzeit die größte jemals gebaute Einmastyacht mit einer Höhe von 88.5 m an der Spitze ihres Carbonmastes.

Schwarz Segelyacht

Noirs Malcolm McKeon Das Design wird McKeons zeitgenössischen Stil mit einem umgekehrten Bug für maximale Wasserlinienlänge und einer fliegenden Brücke für großzügigen Wohnraum im Freien aufweisen.

Die bestätigten Details von Schwarz Dazu gehören die Vollaluminiumkonstruktion und die Hilfsenergieversorgung durch Elektroantriebe. Rondal wird den Mast, den Ausleger und das integrierte Segelsystem liefern. Passend zum Codenamen Schwarz, die gesamte Decksausrüstung und alle ihre Fenster werden schwarz sein.

Große Glasflächen und klappbare Plattformen sorgen dafür, dass die Gäste mit dem Meer verbunden bleiben. Die Yacht wird mit einem 14-Meter-Tender ausgestattet sein, der die Erkundung der Küste sowie den Transport von Gästen und Proviant ermöglicht, ohne dass die Yacht näher an einem Hafen positioniert werden muss.

Royal Huisman Project 406 – von Tom van Oossanen DJI_0644
Das Projekt 406 von Royal Huisman ist die größte Sportfischyacht der Welt. Bild mit freundlicher Genehmigung von Tom van Oossanen.

„Wir freuen uns sehr, wieder bei bauen zu dürfen Königlicher Huisman“, sagt Malcolm McKeon. „Nachdem wir unsere preisgekrönte 59.7-Meter-Maschine gebaut haben Sarissa Dort sind wir mit der Ingenieurskunst, den Innovationen und dem handwerklichen Niveau der Werft bestens vertraut.“

Details zum Innenraum der Yacht sind derzeit noch nicht bekannt, aber GCA Architects aus Barcelona, ​​Spanien, entwickeln das Design. Der Designer Josep Juanpere Miret sagte, dass der Innenraum den Außenstil ergänzen und Hölzer sowie andere natürliche Materialien und Texturen kombinieren werde, um eine entspannte und dennoch luxuriöse Atmosphäre zu schaffen.

„Die Fähigkeiten von Royal Huisman lassen sich auf verschiedene Arten erkennen. Der wichtigste Beweis ist zweifellos, dass wir von sachkundigen Eignern als Hersteller ihrer unglaublichen und einzigartigen Yachten ausgewählt werden“, sagt er Königlicher Huisman CEO Jan Timmerman. „Ich freue mich und fühle mich geehrt, dass wir das 140-jährige Bestehen von Royal Huisman mit der Ankündigung eines so bedeutenden Projekts feiern können.

„Von den Hunderten von Schiffen, die unsere Werft in ihrer Geschichte ausgeliefert hat, wird das Projekt 411 unsere vierte Yacht in der Rangliste der zehn größten Segelyachten der Welt sein.“

Royal Huisman hat die Arbeiten daran fast abgeschlossen Die weltweit größte Sportfischyacht, Project 406, mit sechs Decks. Der Hof ist auch Arbeiten an einer 85 m langen Schaluppe, derzeit bekannt als Projekt 410, das als das „größte der Welt“ bezeichnet wird und im Jahr 2025 ausgeliefert wird.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt