Susie Goodall Rettungsupdate

Die britische Seglerin Susie Goodall bleibt an Bord ihrer Yacht sicher und geschützt DHL Sternenlicht nachdem er gestern im Südpolarmeer etwa 2,000 Meilen westlich von Kap Hoorn mit Pitchpolen und Entmastung betrieben wurde. Über Nacht haben die chilenischen Rettungsbehörden ein anderes Schiff beauftragt, den in Hongkong registrierten Massengutfrachter mit 38,000 Tonnen MS Tian Fu von China nach Modran, Argentinien, gebunden, um ihr zu helfen, und sie soll ihre Position am Freitag um 05:00 UTC erreichen.

Die Bedingungen haben sich über Nacht gemildert, aber die See bleibt herausfordernd, was das Leben an Bord sehr unangenehm macht.

Susie steht in regelmäßigem Kontakt mit dem Race HQ und wird heute die Evakuierung morgen vorbereiten. Die Überschwemmung ist jetzt unter Kontrolle, und heute wird sie versuchen, zu überreden DHL Starlights Motor wieder laufen, falls sie ihre Yacht längsseits des Schiffes manövrieren muss. Sie wird auch sicherstellen, dass die Rettungsinsel der Yacht einsatzbereit ist.

Es wird noch dunkel sein, wenn die MS Tian Fu am Einsatzort ankommt und die Rettungsaktion voraussichtlich nicht vor Tagesanbruch beginnen kann. Es wird an ihrem Kapitän liegen, die beste Methode zu entscheiden, um Goodall von einer Yacht auf ein Schiff zu übertragen. Dies könnte bedeuten, dass das schiffseigene Mann-über-Bord-Schiff zu Wasser gelassen wird oder ein Ladenetz oder eine Leiter über die Seite abgesenkt wird, damit es von der Yacht oder ihrem Rettungsfloß aufsteigen kann.

Zeitleiste der von Susie Goodall erhaltenen Textnachrichten vor und nach der Entmastung: 

05. Dez. 08:29 UTC: HÄMMERN! Ich frage mich, was ich hier draußen tue. Position: 45′ 33.054 S 122′ 37.061 W

05. Dezember 12:33 UTC; ENTWICKELT.HULL OK. KEINE FORM VON JURY RIG, TOTALVERLUST. Position: 45′ 27.787 S 122′ 23.537 W

05. Dez. 12:57 UTC: INTERIOR TOTAL WRECK, LIFERAFT OK, Position: 45′ 27.284 S 122′ 22.985

05. Dez. 13:23 UTC: BÖSE HEAD BANG ALS BOOT PITCHPOLED. JETZT UNGLAUBLICH ROLY. Position: 45′ 26.735 S 122′ 22.490 W

05. Dez. 13:24 UTC: VÖLLIG & ENTFERNT! Position: 45′ 26.702 S 122′ 22.460 W

05 Dez 23:04 UTC: DIESER BEWEGUNG IST EINFACH SCHRECKLICH! ANHALTEN IN MEINER KOSTE. Position: 45′ 25.629 S 122′ 13.763 W

06. Dez. 02:51 UTC: BRAUCHT EINEN GUTEN CUPPA-TEE! ABER LEIDER KEIN HERD. Position: 45′ 24.506 S 122′ 05.482 W

Hier ist ein Update von der Golden Globe Race Facebook-Seite vom 07. Dezember 21:00 UTC:

AKTUALISIEREN. ETA SHIP vor Ort Susie Goodall Racing immer noch 2100 UTC Der Kapitän der „TIAN FU“ bestätigte, dass das Bergungsboot NICHT STARTEN kann. Susie wird per Kranwinde entweder von DHL STARLIGHT oder von LIFE RAFT geborgen.

SUSIE bleibt auf Seeanker und driftet bei ca. 1kt. Sie meldet Seegang jetzt 5m und Windabfall. Sie bereitet Grabbag und Ausrüstung und LIFE RAFT für den Start vor, wenn sie vom Schiffsmeister dazu aufgefordert wird. Sie wird nur auf Wunsch motorisiert, um zu versenden. Satellitenkommunikation sind gut, aber vorerst energiesparend. Der YB3i-Tracker hat jetzt 17 % Leistung und hat durch die Schiffsbatterien keinen Strom mehr. Das EPIRB-Signal ist noch in Betrieb. Sie hat eine zweite EPIRB und PLB im Standby.

MRCC CHILE hat ihr geraten, ihren SART Radar-Transponder ab 1400 UTC einzuschalten. Die 'TIAN FU' kann früh ankommen, da die Geschwindigkeit je nach Wind und See zwischen 6 und 10 kts schwankt. Der Wind von SUSIE scheint etwa 20 Knoten zu betragen. #GGR2018

2 Antworten auf „Susie Goodall Rescue Update“

  1. David Morris sagt:

    Ich bin ein leidenschaftlicher Segler, aber etwas älter als diese um die Welt herumgewanderten Burschen und Mädels!

  2. Neil Holland sagt:

    Erstaunliche Neuigkeiten Eine erstaunliche junge Dame hofft, dass die Rettung gut verläuft, mutig so mutig.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt