Neue Prestige X-Line-Reihe beim Cannes Yachting Festival vorgestellt

Die neue Prestige X-Line-Reihe wurde beim Cannes Yachting Festival vorgestellt.

„Das erste Boot, das in dieser Reihe produziert wird, wird das X70 sein“, sagt Nick Hatfield, Ancasta Prestige-Markenmanager. „Diese bahnbrechende neue 70-Fuß-Mini-Superyacht wird 2020 in Cannes ihr Debüt geben.“

Der X70 definiert Raum, Licht und Luxus mit einem Schwerpunkt auf handverlesenen Materialien und außergewöhnlicher Passform und Verarbeitung neu. Prestige Yachts und Garroni Design haben eine Revolution in Raum und Bewegung geschaffen, indem sie die Seitendecks auf die Flybridge verlegt haben, um die Zirkulation zu verbessern und den Raum auf dem Hauptdeck zu optimieren.

Die Neuverteilung und Verschmelzung von Innen- und Außenwohnräumen erhöht die Größe des Cockpits erheblich und stellt sicher, dass die Unterhaltungsbereiche im gesamten Schiff fließen.

Darüber hinaus gibt es einen vollständig in die Achterplattform integrierten Beach Club, der weiteren Unterhaltungsraum und die Nähe zum Wasser bietet.

Diese Flaggschiff-Yacht der X-Line-Reihe wurde entwickelt, um Sie dorthin zu bringen, wo Sie hinwollen. Die Volvo IPS-Technologie sorgt für reibungsloses, kraftstoffsparendes Cruisen mit außergewöhnlicher Manövrierfähigkeit.

„Die X70 ist die innovativste Yacht ihrer Kategorie und ihrer Generation, die den Menschen ein völlig neues Leben auf dem Wasser ermöglicht“, fährt Nick fort. „Wir freuen uns sehr über die Vorstellung des neuen Sortiments und freuen uns darauf, mit Interessenten und potentiellen neuen Besitzern darüber zu diskutieren.“

Zu dieser hochmodernen Motoryacht werden in den nächsten Jahren kleinere und größere Modelle das X-Line-Programm ergänzen.

Wenn Sie einer der ersten sein möchten, der Interesse an dieser unglaublichen neuen Linie von Luxus-Motoryachten zeigt, dann kontaktieren Sie bitte Nick Hatfield unter nickhatfield@ancasta.com €XNUMX.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt