Helly Hansen unterstützt die Mayday-Kampagne des RNLI

Helly Hansen spendet 25 Prozent aller britischen Online-Verkäufe im Mai an das RNLI. Dies ist eine Praxis, die 2018 eingeführt wurde, um die Wohltätigkeitsorganisation bei der Beschaffung von Spenden vor der Sommersaison zu unterstützen.

Die Spenden kommen den Lebensrettern des RNLI zugute und tragen dazu bei, sicherzustellen, dass sie über die wesentlichen Ressourcen verfügen, um die Sicherheit der Öffentlichkeit zu gewährleisten, einschließlich Freiwilligenschulung, modernster Ausrüstung und kritischer Sicherheitserziehung.

Helly Hansen arbeitet seit vielen Jahren mit dem RNLI zusammen und stattet Rettungsbootbesatzungen mit Ausrüstung aus, um sie vor den Elementen zu schützen.

„Wir wissen, wie wichtig es ist, das RNLI zu unterstützen, insbesondere in der Vorbereitung auf die geschäftigste Zeit des Jahres, und sind sehr stolz darauf, ihr Partner zu sein“, sagt Emma Russell, Marketingmanagerin bei Helly Hansen. „Mit jedem Einkauf in unserem britischen Online-Shop trägt die breite Öffentlichkeit dazu bei, zur Sicherheit der Menschen auf und in der Nähe des Wassers beizutragen, ohne dass sie dadurch größere Kosten verursacht.“

Die Spenden für Mai umfassen Erlöse aus dem Verkauf von Helly Hansens neuestes Kit für den Sommer 2024. Dieses Jahr markiert den 200-jähriges Jubiläum des RNLI – Um dies zu feiern, hat Helly Hansen eine Icon-Kollektion auf den Markt gebracht, die aus mehreren Stücken in limitierter Auflage bestehen wird.

Bleiben Sie über die fantastische Arbeit des RNLI auf dem Laufenden
mit den neuesten Artikeln von Marine Industry News.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt