Cantronik Ltd vereint sich mit der Marke Veethree

CANtronik Ltd freut sich, auf der BAUMA 2019 in München sein Rebranding in Veethree Technologies bekannt zu geben.

Im Jahr 2017 erwarb Veethree CANtronik, nachdem es die Möglichkeit erkannt hatte, die Softwarefähigkeiten der Gruppe zu verbessern und ihre kommerzielle Präsenz auf dem europäischen Markt zu vergrößern. Veethree Technologies (ehemals CANtronik) ist Spezialist für Softwareentwicklung und Systemintegration, während Veethree ein weltweiter Anbieter von On-/Off-Highway- und Schiffsinstrumenten, Sensoren und Displays ist.

In den letzten zwei Jahren haben die Konzernunternehmen von beiden Seiten des „Teichs“ fleißig daran gearbeitet, einen erfolgreichen Zusammenhalt als Veethree Group sicherzustellen. Die neuen Marken werden Kunden auf 6 Kontinenten und 35 Ländern bedienen und in den Märkten Luft- und Raumfahrt, Lkw/Bus, Industrie, Landmaschinen, Marine und Militär tätig sein.

James Cope, Marketing Manager der Veethree Group, sagt: „In den letzten 2 Jahren haben sich die Technologieentwicklungs- und Produktfulfillment-Gruppen mit Sitz in verschiedenen Ländern zusammengeschlossen, um ihre Ziele aufeinander abzustimmen und ihre globalen und regionalen Kunden effektiver zu bedienen. Die BAUMA ist eine globale Veranstaltung, die die meisten unserer Nicht-Marine-Kunden weltweit auf eine einzige Plattform bringt und somit eine ideale Gelegenheit bietet, unsere Zukunftspläne an Ort und Stelle bekannt zu geben.“

Parallel dazu werden sich Veethree Electronics und Marine LLC mit Sitz in Sarasota, FL, in Veethree Electronics umbenennen und auf das neue Konzernbranding aktualisieren.

Die Bauma 2019 findet vom 8.th zum 14th April, auf der Messe München International, München. Veethree Technologies stellt in Halle B5, Stand 426 aus.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt