Torqeedo treibt Thailands erste elektrische Passagierfährflotte an

Thailands erste emissionsfreie Pendlerflotte, die am 26. November 2020 von der Bangkok Metropolitan Authority (BMA) in Dienst gestellt wurde, ist mit elektrischen Torqeedo-Außenbordern ausgestattet.

Sieben neue Schiffe schlossen sich dem ersten Testboot an, das seit 2018 erfolgreich Einwohner von Bangkok transportiert.

Die 47.5-Fuß-Fiberglasschiffe wurden von MariArt Shipyard umgerüstet und die 205 PS starken Dieselmotoren durch zwei elektrische Torqeedo Cruise 10-kW-Außenborder, zwölf Power 24-3500-Lithiumbatterien und vier Schnellladegeräte ersetzt. Die emissionsfreien Wassertaxis für 30 Passagiere sind Teil einer Fährenflotte, die von der Enterprise Krungthep Thanakom Company (KT BMA) von BMA betrieben wird. Die Hightech-Schiffe verkehren im 15-Minuten-Takt täglich auf einer fünf Kilometer langen Strecke und bilden eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen der Schnellfähre auf dem Fluss Chao Praya, den Kanalbooten Saen Saep und der MRT-U-Bahn-Station Hua Lampjong.

Kreuzfahrt R10.0

„Dies ist ein wichtiger Erfolg für die Stadt Bangkok und ein wichtiger Teil unserer Vision von Thailand 4.0 Smart City für ein integriertes, sauberes, grünes öffentliches Verkehrssystem einschließlich Bus, Bahn und Wasserstraßen“, Dr. Ekarin Vasanasong, stellvertretender Geschäftsführer von KT BMA, sagte anlässlich des Stapellaufs der ersten Fähre.

Die Verbesserung der Verkehrs- und Luftqualität stellt die BMA vor enorme Herausforderungen, da der Verkehrssektor ein Viertel der COXNUMX-Emissionen Bangkoks beisteuert – mehr als im weltweiten Durchschnitt. 

„Durch die Aufnahme von Elektrofähren in den intermodalen öffentlichen Verkehrsplan werden die Ziele der Bangkok Metropolitan Authority in zweierlei Hinsicht erreicht: Die Beförderung von Passagieren von der Straße auf die Wasserstraßen reduziert Staus und, da die Boote zu 100 % emissionsfrei sind, tragen sie nicht zur schädlichen lokalen Luft bei.“ Umweltverschmutzung“, sagt Dr. Michael Rummel, Geschäftsführer von Torqeedo. „Elektrische Fahrgastschiffe sind außerdem leise, vibrationsfrei und eine angenehme Art, durch diese schöne Stadt zu reisen.“

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt