Das Wales International Coastal Center

Das Wales International Coastal Centre in Saundersfoot Harbour liegt direkt im Pembrokeshire Coast National Park Küstenweg; Pembrokeshire zieht bereits rund 186 Millionen Besucher pro Jahr mit einem Bruttobesucherausgabenvolumen von fast 5 Millionen Pfund an.

Das Marine Center of Excellence, das bis Dezember 2019 fertiggestellt werden soll, wird das erste der großen Gebäude sein, das direkt auf den goldenen Sandstrand und das geschützte Wasser der Carmarthen Bay mit Blauer Flagge ausgerichtet ist und einen atemberaubenden uneingeschränkten Blick auf die Küste bietet. Dazu gehören Einrichtungen wie ein Restaurant- und Café-Bereich mit 90 Sitzflächen, eine Aktivitäts-/Wassersportanlage, eine Ingenieurwerkstatt, ein Krämerladen/HandelSchifffahrts-/Ingenieurservice/Brokerage und Zimmer für Kurzaufenthalte für Hafenbesucher.

Das bereits fertiggestellte National Events Deck (September 2018), einer der größten Open-Air-Decking-Performance-Bereiche des Landes mit einer Kapazität von bis zu 4,000 Personen, wird für lokale und nationale Kunst-, Musik- und Sportveranstaltungen genutzt. Es hat sich bereits einen internationalen Ruf für die Region aufgebaut und kann für kommerzielle Gelegenheiten und Promotionen gemietet werden.

Basierend auf dem National Events Deck wird eine zeitgemäße Nachbildung eines Dreimastschoners entstehen, die im Hochsommer 2020 fertiggestellt werden soll und die Events Decking unterstützt sowie eine eigene Besucherattraktion ist und eine Basis für Aufführungen / Interpretation des Erbes bietet und Einzelhandel.

Die letzte Entwicklung, die im Sommer 2020 ebenfalls fertiggestellt werden soll, ist Ocean Square. Diese Überbauung nimmt eine prominente zentrale Lage innerhalb des Dorfes ein und wird zu einer gemischt genutzten Gewerbefläche umgebaut. Es bietet Gewerbeeinheiten von 14m2 bis 85m2, die einen Platz umgeben, der über ein ganzjährig einziehbares Wetterdach verfügt, und wird das ganze Jahr über ein touristischer Anziehungspunkt für das Dorf sein. Hier entsteht ein zentraler Treffpunkt, an dem sich die Besucher in den zahlreichen Geschäften, Restaurants und Kneipen versammeln und bummeln können.

Ebenso wird diese Einrichtung das Marine Center of Excellence und das Heritage Coastal Schooner Center ergänzen und dabei unterstützen, die Geschichte der Kohle in Saundersfoot und ihre Reise auf dem Seeweg in alle Ecken der Welt zu erzählen.

Die Neugestaltung des Hafens von Saundersfoot wird Saundersfoot auf die Landkarte setzen und es national und international als hochwertige Tourismusdestination ausweisen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.saundersfootharbour.co.uk.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt