Platzsparend: MDL Marinas eröffnet neue Lagermöglichkeiten

Wenn der Platz an Bord oder zu Hause knapp ist, hat MDL Marinas die Lösung. Sechzehn brandneue, speziell gebaute Geschäfte können jetzt am Shamrock Quay sowie acht am Dartside Quay und zwölf an den Yachthäfen Penton Hook, Bray und Windsor gemietet werden (alle Einheiten sind 36 Quadratfuß groß).

Elf der MDL-Standorte in ganz Großbritannien verfügen jetzt über Lagereinrichtungen, wobei jeder Standort eine breite Palette von Einheitengrößen anbietet. Die Mietpreise beginnen bei nur 10 £ pro Woche (wöchentliche, monatliche und jährliche Mieten sind verfügbar).

Ob Bootsausrüstung, Haushaltsgegenstände oder sogar Möbel, der Vor-Ort-Lager bietet 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr sicheren und bequemen Zugriff.

Die größten Einheiten (170 sqft) sind in den MDL-Yachthäfen Cobb's Quay und Ocean Village verfügbar. Kleinere Schuppen stehen in Hamble Point Marina, Mercury Yacht Harbour, Northney Marina, Port Hamble Marina und Woolverstone Marina zur Verfügung. Außerdem gibt es Landlager am Dartside Quay und am Saxon Wharf.

In der Hamble Point Marina, Hythe Marina Village, Saxon Wharf und Mercury Yacht Harbour stehen Lagercontainer mit perfekter Größe für Bootsausrüstung wie Segel, Bootsersatzteile und Werkzeug zur Verfügung.

„Als Bootseigner freue ich mich sehr, dass wir diese Möglichkeit bieten“, sagt Maxine Lane, Head of Marketing. „Ich kenne den Platz, den Bootsausrüstung an Bord oder in der Garage verbraucht, nur zu gut, daher ist die Lagerung vor Ort in unseren Yachthäfen aus vielen Gründen perfekt. Sie sind sicher und leicht zugänglich, und es gibt ausreichend Parkplätze. Wir haben auch Trolleys zum Be- und Entladen von Ausrüstung vorrätig. Aber natürlich sind wir auch offen für Leute, die unsere Einrichtungen nutzen, um andere Gegenstände zu lagern!“

Erfahren Sie mehr über die Aufbewahrungsmöglichkeiten online unter http://www.mdlmarinas.co.uk/storage oder fragen Sie eines der freundlichen MDL-Teams, die auf der Southampton International Boat Show am MDL-Stand (E52) anwesend sind, um Ihre Fragen zu beantworten.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt