Mit AkzoNobel-Beschichtungen das Blau zurück in Bluebird bringen

Die Wiederherstellung von britischer Schnellboot-Rennfahrer Donald Campbells Bluebird, a rekordverdächtiges Wasserflugzeug, ist seit der Bergung des Schiffswracks im Jahr 2001 im Gange – aber erst mit dem Auftragen der ikonischen blauen Farbe erwachte der berühmte Bluebird wirklich zu neuem Leben.

Bill Smith, Leiter des Bluebird-Restaurierungsprojekts, kommentierte: „Wir haben zehn Jahre lang mit Mustern von fast, aber nicht ganz Bluebird-Blau-Versionen – RAL 5009 – versorgt, jedoch erst, als wir unsere Perfection Pro-Dosen entkorkten dass wir tatsächlich auf ihre wahre Farbe klatschten. Das war jetzt beeindruckend!“

Bluebird stürzte 1967 auf Coniston Water ab. Jahrzehnte später interessierte sich der Taucher und Enthusiast Smith sehr für die Geschichte. Er führte über einen Zeitraum von vier Jahren umfangreiche Suchaktionen durch und konnte schließlich 2001 das Wrack finden und anschließend bergen. Zusammen mit einem Team von Freiwilligen leitete Smith das Projekt zur liebevollen Restaurierung von Bluebird in einer Werkstatt im Nordosten Englands.

Bluebird, Donald Campbells rekordverdächtiges Wasserflugzeug, links Chris Panton, Area Sales Manager, AkzoNobel Cromadex Newcastle, und rechts Bill Smith, Leiter des Bluebird-Projekts.

Als Branchenführer bei Farben und Beschichtungen mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Schutz und Farbe wurden mehrere AkzoNobel-Produkte für den Restaurierungsprozess ausgewählt. Es war jedoch AkzoNobels Internationale Marke, die genau zur berühmten Farbe von Bluebird passte.

Das Boot wurde gestrahlt und mit der internationalen Interzinc 72-Schutzbeschichtung von AkzoNobel und der TGIC-freien Polyesterpulverbeschichtung Interpon 610 beschichtet. Die Karosserie wurde mit Cromadex 903 Etch Primer, Cromadex 750 Grey Primer und International Perfection Pro Yacht Decklack umgebaut und vervollständigt.

„Ich bin sehr stolz, dass wir Teil dieses unglaublichen Restaurierungsprojekts sein können“, sagte Chris Panton, Area Sales Manager, AkzoNobel Cromadex Newcastle. „Das Cromadex-Team ist seit mehreren Jahren Teil des Projekts und liefert verschiedene Produkte aus dem umfangreichen Portfolio an Flüssig- und Pulverlacken von AkzoNobel.“

Jetzt, fünfzig Jahre nachdem der legendäre Donald Campbell starb, als er versuchte, seinen eigenen Geschwindigkeitsrekord zu brechen, kehrt Bluebird diesen Sommer triumphierend ins Wasser zurück.

Bluebird wurde am Loch Fad auf der Isle of Bute in Schottland ins Wasser gebracht, um das Starten, Landen, Heben, Pilotentraining und vor allem das Überprüfen auf Lecks im Rumpf zu trainieren. Schließlich hofft das Team, das Boot ein letztes Mal auf Coniston Water im Lake District mit hoher Geschwindigkeit ausstellen zu können.       

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt