Plymouth wird Großbritanniens erster National Marine Park

 

  • Wichtige Partner schließen sich zusammen, um in Plymouth den ersten National Marine Park Großbritanniens zu schaffen
  • Lokale, regionale und nationale Partner werden am Freitag, den 13. und Samstag, den 14. September unterschreiben, um ihre Unterstützung zu zeigen, um dieses innovative Projekt zu starten
  • Der Langstreckenschwimmer und UN-Patron der Ozeane, Lewis Pugh, unterstützt die Pläne und feiert mit allen bei einer National Marine Park Party auf der Hoe am Samstag, den 14. September, 10 – 2 Uhr
  • Interview- und Fotomöglichkeiten den ganzen Tag
  • Nehmen Sie an der Unterhaltung des Tages teil und bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie in den sozialen Medien nach #MarineParkPlym suchen

In Plymouth wird Geschichte geschrieben, wenn wichtige lokale, regionale und nationale Partner zusammenkommen, um den ersten britischen National Marine Park zu schaffen.

Der Plymouth Sound National Marine Park soll der Welt die einzigartigen und fantastischen Vermögenswerte präsentieren, die die britische Ocean City zu bieten hat, darunter schätzungsweise 1,000 verschiedene Arten von Meereslebewesen, und die Wirtschaft ankurbeln, mehr Besucher anziehen, Finanzierungen für Forschung ermöglichen, und eine Reihe weiterer Vorteile.

Erstmals unterzeichnen Vertreter von Städten, Experten aus dem maritimen und maritimen Sektor sowie weitere Partner aus dem öffentlichen, privaten und freiwilligen Sektor, um ihre Unterstützung für die Verwirklichung des National Marine Parks zu demonstrieren.

Der Vorsitzende des Stadtrats von Plymouth, Stadtrat Tudor Evans OBE, sagte: „Wir wollen der erste National Marine Park Großbritanniens sein, und es ist fantastisch, dass so viele Partner an Bord kommen – und wir möchten, dass alle in der britischen Ocean City dahinter stehen.“ es. Plymouth mit seiner historischen Uferpromenade, seinem reichen maritimen Erbe, der neuesten Meeresforschung und seiner Vielfalt an Meereslebewesen ist ideal positioniert, um den Weg zu weisen, um vor Ort etwas von bedeutendem Wert zu schaffen, das national wegweisend sein kann.

„In den letzten Monaten haben wir einige erstaunliche nationale Beziehungen aufgebaut und uns mit Partnern und lokalen Familien über eine Reihe von Veranstaltungen engagiert, die bereits unsere Unterstützung für dieses wichtige Projekt gezeigt haben. Der erste britische National Marine Park zu werden, ist auch der Schlüssel zu unserem gemeinsamen lokalen Plan und dem aufstrebenden Besucherplan.“

Lewis Pugh, UN-Patron der Ozeane, sagte: „In der Vergangenheit hat Plymouth viele großartige Reisen gestartet, die die Geschichte der Welt verändert haben. Ich hoffe, dass die Menschen in Zukunft auf Plymouth als den Ozean-Innovator zurückblicken, der den Standard für National Marine Parks in Großbritannien und auf der ganzen Welt gesetzt hat.

„Die Zukunft unseres Planeten wird davon bestimmt, was in unseren Ozeanen passiert. Ich war schon immer stolz darauf, in der größten Seestadt geboren zu sein. Heute bin ich besonders stolz darauf, dass Plymouth mit dieser wichtigen Initiative des National Marine Park die Verantwortung für den Meeresschutz anführt.“

Charles Clover, Exekutivdirektor der Blue Marine Foundation, sagte: „Unsere ist eine große Seefahrernation, die dazu neigt, ihre Verbindungen zum Meer zu vergessen. Es gibt keinen besseren Ort, um sie wiederzuentdecken als im Plymouth Sound, dem Ausgangspunkt für so viele historische Reisen und einem natürlichen Hafen von großer Schönheit über und unter Wasser. Herzlichen Glückwunsch an Plymouth für die Schaffung des ersten nationalen Meeresparks.“

Einige der wichtigsten Partner werden am Freitag, den 13. September die Absichtserklärung für den Plymouth Sound National Marine Park unterzeichnen, und am Samstag, den 14. September, wird es eine öffentliche Feierstunde von 10 bis 2 Uhr auf Plymouth Hoe geben. Die für alle geöffnete Veranstaltung bietet Live-Musik mit Joey und Lips und einer Samba-Band, kostenlose Aktivitäten, eine Hüpfburg und kostenlose Schwimmkurse im Tinside Lido. Der Freizeitanbieter Every Active hat mit dem Stadtrat von Plymouth zusammengearbeitet, um die Eröffnungssaison des Lido um eine Woche zu verlängern und es für die Veranstaltung verfügbar zu halten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich über Aktivitäten im, auf und unter dem Meer zu informieren.

Der in Plymouth geborene Langstreckenschwimmer und UNO-Ocean-Patron der Ozeane, Lewis Pugh, wird zusammen mit wichtigen Interessenvertretern aus der gesamten britischen Ocean City die Erklärung unterzeichnen life Die reiche und abwechslungsreiche Meereswelt von Plymouth Sound durch Real-Life-Aufnahmen auf Virtual-Reality-Headsets.

Dieses historische Ereignis folgt auch einer Reihe erfolgreicher „Sea in the Park“-Veranstaltungen, die in Parks in der ganzen Stadt stattfanden und Kindern in den Sommerferien das Meer näher brachten, um den Einheimischen zu helfen, mehr über einige der 1,000 verschiedenen Arten zu erfahren, die in der Stadt leben Plymouth-Sound. Die Veranstaltungsreihe wurde vom Stadtrat von Plymouth, der Blue Marine Foundation und Lieferpartnern, der Marine Biological Association, mit Unterstützung von Plymouth City Bus durchgeführt, der Kindern in der ganzen Stadt kostenlose Fahrkarten zur Verfügung stellte.

Professor Richard Thompson, Direktor des Marine Institute an der University of Plymouth, sagte: „Plymouth Sound ist eine wunderschöne natürliche Umgebung, die zur Entwicklung der größten Meeresforschungsgemeinschaft des Landes beigetragen hat. Der National Marine Park wird dies nur stärken und neue Verbindungen und Kooperationen mit Partnern auf der ganzen Welt ermöglichen.“

Stuart Elford, Chief Executive der Handelskammer von Devon und Plymouth, sagte: „Die Handelskammer von Devon und Plymouth unterstützt voll und ganz die Pläne, Plymouth zum ersten britischen National Marine Park zu machen.

„Dies ist eine wirklich aufregende Gelegenheit, das Profil der britischen Ocean City zu stärken, und sie wird für die lokale Wirtschaft fantastisch sein, mehr Besucher anziehen, Finanzierungsmöglichkeiten für Forschung und andere wichtige Projekte eröffnen und Investitionen und mehr Arbeitsplätze anziehen. Es würde auch einmal mehr zeigen, dass Plymouth eine innovative, zukunftsorientierte Stadt ist, die national wegweisend ist.“

Stadträtin Sue Dann, Kabinettsmitglied für Umwelt und Straßenszene, sagte: „Wir möchten, dass jeder Plymouth Sound genießt, diese unglaubliche kostenlose Ressource, die wir in der britischen Ozeanstadt haben. Dieses Jahr ist der 70th Jahrestag der Nationalparks in diesem Land, und wir denken, dass Plymouth der erste einer Reihe von National Marine Parks sein sollte.

„Also kommen Sie bitte vorbei, beteiligen Sie sich an dieser großartigen Veranstaltung und unterstützen Sie die britische Ocean City. Wir möchten, dass sich mehr Menschen in Plymouth für unsere Uferpromenade engagieren – erschreckenderweise waren 17 Prozent der Kinder in Plymouth noch nie am Strand und wir möchten dies ändern, indem wir mehr Menschen über den Plymouth Sound für das Meer begeistern.

„Bei der Veranstaltung am Samstag geht es darum, das Profil des National Marine Park bei Einwohnern und Besuchern von Plymouth sowie bei Partnern, die ihre Unterstützung demonstrieren, zu schärfen. Sobald die Partner das Dokument unterzeichnet haben und die Feierlichkeiten beendet sind, beginnt die harte Arbeit, Plymouth zum ersten britischen National Marine Park zu entwickeln.

„Dies ist ein Prozess, der mehrere Jahre dauern kann, da dies eine nationale Premiere ist, und wir werden weiterhin mit den Einwohnern von Plymouth, lokalen, regionalen und nationalen Organisationen und Interessenvertretern zusammenarbeiten, um alles in unserer Macht Stehende zu tun, um dies zu erreichen.“

Für weitere Informationen rufen Sie bitte Chris Gomm unter 01752 307898 an oder senden Sie eine E-Mail chris.gomm@plymouth.gov.uk.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt