Über 20 £ wurden für den Zweiten Weltkrieg gesammeltaplane mit Motorschaden am Loch Ness

Mehr als 20,000 £ wurden für eine Veranstaltung im Zweiten Weltkrieg gesammeltaplanNach Angaben der US-Luftwaffe erlitt das Flugzeug einen Motorschaden, als es versuchte, vom Loch Ness zu starten Tägliche Post.

Das Flugboot von PBY Catalina mit dem Namen "Miss Pick Up" war auf dem Süßwassersee gelandet. hilflos treibend, als ihr Steuerbordmotor nicht wieder anspringen konnte.

Das Flugboot wurde mit Hilfe von RNLI Loch Ness über Nacht ans Ufer zurückgebracht und festgemacht, bevor es mit einem Kran aus dem Wasser gehoben wurde.

Jetzt hat Plane Sailing, das in Cambridge ansässige Team von Piloten und Freiwilligen, die das IWM-Flugzeug mit Sitz in Duxford betreiben, ein GoFundMe-Seite um Geld für den beschädigten Motor des Flugzeugs zu sammeln. 

Das Team, das bisher mehr als 20,000 Pfund gesammelt hat, erklärte, dass die Mittel dazu beitragen würden, das Flugzeug in die Sicherheit seiner Heimatbasis in Duxford, Cambridge, zurückzufliegen. Das bisher gesammelte Geld liegt jedoch unter den tatsächlichen Kosten der Operation und das Team hat sein Ziel auf 29,400 £ erhöht.

Die Spenden fließen auch in den Kranverleih, den Transport eines Ersatzmotors von Duxford zum Loch Ness, den Bootsverleih und Werkstatteinrichtungen für die Motorenvorbereitung.

Im Gespräch mit Tägliche PostPaul Warren Wilson, ehemaliger Pilot von RAF Harrier, Leiter der Catalina-Operation von Plane Sailing und der Catalina Society, sagt: „Die Logistik ist enorm. Sobald der beschädigte Motor ersetzt ist, müssen wir sie wieder aufs Wasser setzen, damit sie nach Hause geflogen werden kann, sonst ist sie dem harten schottischen Winter auf einem Loch ausgeliefert (das, wie wir alle wissen, die Heimat einer bestimmten kleinen Bestie ist) !) statt ihres üblichen gemütlichen Kleiderbügels in Duxford.

„Der Schaden, den dies an dem Flugzeug – einem wichtigen Stück Luftfahrtgeschichte – anrichten könnte, könnte irreparabel sein. Die großzügigen Spenden von so vielen Unterstützern von Miss Pick Up haben uns absolut überrascht und gedemütigt.“

Der Zweite Weltkrieg seaplane, die auf bis zu 20 Flugshows pro Jahr auftritt, wird nicht gewinnorientiert betrieben und die einzige Mission von Plane Sailing besteht darin, die Flugzeuge am Laufen zu halten und ihr Vermächtnis zu ehren.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt