Neuer Mann an der Spitze der florierenden Superyacht-Abteilung von ChartCo

Der führende Navigationsdaten- und Compliance-Spezialist ChartCo hat einen neuen Head of Superyachts ernannt, um die Expansionspläne des Unternehmens in diesem Sektor zu überwachen.

Chris Warde bringt eine Fülle von Branchenerfahrungen in das Unternehmen ein, das Niederlassungen in Großbritannien, Europa und Asien sowie ein globales Vertriebsnetz hat. Er wird mit der Zeit Terry Smallwood, den langjährigen und angesehenen Director of Superyacht Services von ChartCo, vollständig ersetzen, der in den Ruhestand treten wird.

Chris trat vor einem Jahrzehnt zum ersten Mal in die Superyacht-Branche ein und sein Lebenslauf umfasst fünf Jahre im Verkauf und Marketing bei Sunseeker und drei Jahre beim Aufbau einer Personalvermittlungsmarke für Superyachten. Über seine neue Rolle sagt Chris: „Ich freue mich sehr, in einer so transformativen Zeit zu ChartCo zu kommen. Die Superyacht-Sparte des Unternehmens hat innerhalb einer Woche fünf neue Kunden gewonnen, und ich freue mich darauf, auf diesem Erfolg aufzubauen, während ich mit dem Expertenteam von ChartCo aus Seeleuten und Gutachtern zusammenarbeite, um Superyacht-Eigentümer und Skipper mit den besten Navigations- und Regulierungsmanagementsystemen auszustatten.

„ChartCo arbeitet an der Entwicklung marktführender Lösungen, die Superyacht-Kapitänen und Chief Officers dabei helfen, sicher zu navigieren und sicherzustellen, dass sie jederzeit auf dem neuesten Stand und konform sind, unabhängig davon, wie schnell sich ihre Reiseroute ändern kann. Dies ist ein starker Markt, der Jahr für Jahr wächst, und ich bin stolz darauf, ausgewählt worden zu sein, um die Entwicklung der Dienstleistungen von ChartCo voranzutreiben“,

Martin Taylor, CEO von ChartCo, fügt hinzu: „Terry hat uns geholfen, ein äußerst erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, und ich werde seinen Einfluss, seine Energie und seine Freundschaft sehr vermissen. Das Geschäft mit Superyachten floriert – sei es für Neubauten, Nachrüstungen oder aktive Yachten, die ihre Optionen prüfen – und wir freuen uns, Chris an Bord zu haben, um uns bei der weiteren Expansion in diesem Bereich zu unterstützen. Seine Expertise und Erfahrung machen ihn zur perfekten Besetzung für ChartCo.“

Der Eckpfeiler der Bereitstellung von ChartCo ist der PassageManager, der hauptsächlich von Superyacht-Kapitänen als wichtiges Tool zur Verwaltung ihrer Karten und Veröffentlichungen verwendet wird. Es ermöglicht ihnen auch, Informationen über das Ziel, die Gezeitenbedingungen und das Wetter zu verarbeiten, um innerhalb von Minuten einen vollständig angepassten Passageplan zu erstellen. Das Unternehmen bietet außerdem umfassende elektronische und Papierkartenverwaltungs- und -aktualisierungsdienste sowie Papierkartenspeicherung an.

Darüber hinaus verfügt ChartCo mit seinem hoch angesehenen Compliance-Datenbanktool Regs4yachts über die weltweit umfassendste Datenbank zu maritimen Vorschriften ihrer Art. Dieser Service bietet eine regulatorische Gesamtlösung durch die Kombination der Flaggenstaat-Compliance-Dokumentation mit der IMO-, ILO- und EU-Gesetzgebung. Flaggenstaaten erkennen die Onboard-Compliance-DVDs von ChartCo als Äquivalent zum Mitführen der erforderlichen nautischen Veröffentlichungen in Papierform an, wodurch unnötige Dokumente überflüssig werden. Das EnviroManager-System hilft Kapitänen auch sicherzustellen, dass ihre Schiffe MARPOL-konform bleiben.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt