Neue Abenteuerschiffe, Roam, auf den Markt gebracht

Eine neue Reihe, Roam, wurde auf den Markt gebracht, die für den abenteuerlustigen Superyacht-Besitzer entwickelt wurde.

Es umfasst derzeit eine Reihe kleinerer, vollständig aufblasbarer Außenbordrippen von 4.5 bis 6 m, das aufblasbare Landungsboot Roam, eine D-Rippen-Reihe von 8 bis 10 m und den „ultimativen Spielzeugträger“, den 24 m oder 27 m langen Roam Shadow.

Josh Richardson, CEO, sagt, dass Roam sich darauf konzentriert, der Superyacht-Industrie die seetüchtigsten und leistungsfähigsten Schiffe zur Verfügung zu stellen, damit Eigner die Grenzen des Möglichen verschieben können.

„Es gibt kein vergleichbares Schiffsset für den abenteuerlustigen Eigner, der abseits der ausgetretenen Pfade auf Entdeckungsreise gehen möchte. Egal bei welchem ​​Wetter, wo immer es eingesetzt wird, es gibt kein besseres Tender- oder Yacht-Unterstützungsschiff, um das Abenteuer zu liefern“, sagt Richardson.

Reichweite von Roam wurde in Zusammenarbeit mit einem Team von Schiffsarchitekten und -designern entwickelt, dennoch wird jedes Boot auf die individuellen Kundenanforderungen zugeschnitten.

Roam Shadow ist als 24 oder 27 m erhältlich und soll, so das Unternehmen, als ultimativer Spielzeugträger konzipiert werden. Dies ist speziell als zweite Yacht konzipiert und priorisiert die Funktionalität, um eine Hauptyacht mit immenser Speicherkapazität, einer hohen Geschwindigkeit (bis zu 27 Knoten) und nur Besatzungsunterkünften zu unterstützen. Es ist wertorientiert und soll Eignern eine kostengünstige Möglichkeit bieten, Tender, Spielzeug und Tauchboote nicht auf solche zu beschränken, die nur auf ihrer Hauptyacht getragen werden können.

Das Schiff verfügt über ein großes offenes Deck mit Kran sowie einen vollständig geschlossenen Indoor-Hangarlager, der auch in ein Fitnessstudio, Spa und Wellnesscenter umgewandelt werden kann. Richardson sagt, dass dies die weltweit erste schlüsselfertige Lösung ist, die die Yacht, die gesamte Ausrüstung, Tender, Unterlegkeile, Wiegen, Fender und mehr in einem Paket von einem einzigen Hersteller bietet. Dies sichert dem Eigentümer Kosteneinsparungen in Kombination mit einer lückenlosen Kontrolle während des Herstellungsprozesses, um sicherzustellen, dass alles passt und reibungslos funktioniert.

Roam-Tender sind in GFK oder Aluminium erhältlich und haben D-RIB-Rohre, die ein enormes Innenvolumen bieten, um Crew-Aufgaben, Wassersport und Gästetransfers zu unterstützen. Dazu gehören eingebaute Seabob-Gepäckträger mit Ladegeräten, Tauchflaschenhalter, Luftkompressor, Lastträger zum Heben und Senken von Dachträgern für Fahrräder, Kajaks, Surfbretter und mehr.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt