Alex Thomson eröffnet das Gosport Marine Festival

Gosports Star-Segler Alex Thomson wird das Gosport Marine Festival am Samstag, den 27. Mai, offiziell eröffnenth. Alex sagte uns: „Ich freue mich! Ich habe hier Wettkampfsegeln gelernt.“

Die Tugenden von Gosport rühmend, fügte Alex hinzu; „Gosport ist der Inkubator für viele unserer besten Ocean Racer, Männer und Frauen. Mit dem Solent und dem Ärmelkanal vor unserer Haustür sind wir perfekt aufgestellt.“

Er fuhr fort: „Wenn Sie nur zum Spaß segeln lernen oder die Leiter zum Weltklasse-Segeln erklimmen möchten, ist Gosport genau das Richtige für Sie Ort."

Das Festival beginnt um 9.30 Uhr mit der Parade der Seekadetten vom Rathaus von Gosport und entlang der High Street zum Time Space. Hier wird Alex Thomson um 10.00 Uhr offiziell die Veranstaltung eröffnen und alle einladen, an Bord zu gehen.

Den ganzen Tag über können Besucher kostenlos auf dem Wasser segeln, Jollen oder Yachten segeln, rudern, Kajak fahren, windsurfen und paddeln.

Die Vorbestellungen waren hoch, aber es werden einige Plätze für Besucher zur Verfügung stehen, die einfach zum Registrierungszelt gehen. Alle Wasseraktivitäten werden von erfahrenen und qualifizierten Personen geleitet und überwacht, Schwimmhilfen werden zur Verfügung gestellt.

Für diejenigen, die sich amüsieren möchten, ohne das Ufer zu verlassen, gibt es den ganzen Tag Live-Unterhaltung im Time Space.

Es gibt ein Food-Festival und Ausstellungen lokaler Meeresorganisationen auf dem Grün sowie eine Kunst- und Handwerksausstellung in der Trinity Church. Es gibt Aktivitäten für Kinder, die noch zu jung sind, um auf Wasser zu gehen, sowie Besuche historischer Schiffe und mehr.

Ein paar Meter entfernt, am Cockle Pond/Modellyachtsee, gibt es eine Vorführung von Modellyachten und die Möglichkeit für Besucher, sie auch zu segeln.

John Beavis, der die Veranstaltung mit einem Team von Freiwilligen organisiert hat, sagte: „Dieses kostenlose Festival ist für die Gemeinschaft. Es gibt unseren jungen Leuten die Möglichkeit, aufs Wasser zu gehen und die Vielfalt der lokalen Meeresaktivitäten zum Vergnügen und für die Karriere zu sehen.“

Er fuhr fort: „Das Festival ist eine Familienveranstaltung mit Aktivitäten für kleine Kinder, für ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene, und Wet Wheels wird Fahrten für behinderte Menschen anbieten. Es ist für fast jeden etwas dabei.“

Details zu Aktivitäten und Zeitplänen finden Sie unter gosportmarinescene

Alex Thomson ist der erfolgreichste Ocean Racer von Gosport. Nach seinem vorherigen Eintrag im Einhand-Vendee Globe wurde er zum Freeman of the Borough ernannt. Im vergangenen Winter umrundete er erneut die Welt und brach zahlreiche Weltrekorde, obwohl er nach dem Verlust eines seiner fliegenden Foils am Pfosten überholt wurde.

Seine Begeisterung für das Segeln trägt er in Schulen und Gemeindeorganisationen. Seine waghalsigen Kiel- und Mastgänge sind auf YouTube zu sehen.

Stadtrat John Beavis MBE, ehemaliger Bürgermeister von Gosport, ist der Ratsberater der Gosport Marine Scene, unter deren Schirmherrschaft das Festival stattfindet.

Die Veranstaltung wird unterstützt von Dean und Reddyhoff von Haslar Marina, Gosport Sea Cadets, Trinity House, Crewsaver, Marine Advertising Agency, ASTO, Wave 105, Radio Haslar, Andy Biggs Watersports, Lee-on-the-Solent und Stokes Bay Sailing Clubs, Gosport Model Yacht and Boat Club und viele andere Aktivitätsanbieter. Es findet unter der Schirmherrschaft von Gosport Marine Scene, dem Marine-Business-Netzwerk, statt.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt