METSTRADE-Organisator übernimmt The Superyacht Forum

Der METSTRADE-Organisator RAI Amsterdam hat das Superyacht Forum von der Superyacht Group übernommen. RAI Amsterdam wird ab diesem Jahr die volle Verantwortung für die Organisation des Superyacht Forums übernehmen.

Martin Redmayne, Vorsitzender der Superyacht Group, wird dem Forum weiterhin als strategischer Berater Impulse geben.

Das Superyacht Forum findet seit mehr als drei Jahrzehnten in Amsterdam statt. Ursprünglich „Projekt 95“ genannt, entwickelte es sich bald zu einer erstklassigen Konferenz und Networking-Veranstaltung für hochrangige Führungskräfte in der Welt Superyacht Industrie.

Jedes Jahr im November zieht die Präsenz des Superyacht Forums im RAI Amsterdam Hunderte der bedeutendsten Redner und Delegierten der Branche an. Seine ortsgebundene Präsenz war ein wesentlicher Beschleuniger von METSTRADEs Superyacht-Pavillon, die sich über drei Hallen erstreckt und einen der bedeutendsten Business-to-Business-Vertriebs- und Networking-Hubs für Bootsfachleute in der Freizeitschifffahrtsbranche weltweit bildet.

RAI Amsterdam sagt, gegeben METSTRADEAngesichts der geplanten Erweiterung ist die weitere „Optimierung der Synergie“ zwischen diesen beiden eng miteinander verbundenen Veranstaltungen ein natürlicher Schritt. RAI Amsterdam sagt, dass die Teilnehmer des Superyacht-Forums verbesserte Networking-Möglichkeiten, eine bessere Ausrichtung auf die vielen damit verbundenen Facetten von METSTRADE und eine Bereicherung des Inhaltsprogramms in Zusammenarbeit mit Organisationen der Superyacht-Branche und wichtigen Wissenspartnern erwarten können.

Superyacht-Forum

Martin Redmayne, Eigentümer der Superyacht Group, erklärt: „Nach 30 Jahren ist es Zeit für eine neue Phase. Das Superyacht Forum ist bei RAI Amsterdam in guten Händen. Es ist ein logischer Übergang zu einer äußerst leistungsfähigen Organisation, wie der große Erfolg von METSTRADE zeigt.

„Ich habe volles Vertrauen und freue mich, weiterhin eng mit dem Superyacht Forum verbunden zu bleiben, wenn auch in einer strategischen Rolle. Dieser Übergang ermöglicht es der Superyacht Group und mir, uns auf unsere zukünftige Strategie der Bereitstellung wertvoller Informationen, Informationen und erstklassiger Branchenberatungsdienste zu konzentrieren.“

Niels Klarenbeek, Direktor von METSTRADE, fügt hinzu: „Wir sind Martin Redmayne zutiefst dankbar für das, was er mit The Superyacht Forum aufgebaut hat. Das Team sieht unzählige zukünftige Möglichkeiten für diese Veranstaltung und freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinen bestehenden Partnern. Gemeinsam werden wir den Erfolg dieser marktführenden Konferenz, die für und von der Superyachtbranche veranstaltet wird, weiter ausbauen.“

Die nächste Ausgabe des Superyacht Forums findet am Montag und Dienstag, 18.-19. November 2024, statt. RAI Amsterdam kündigt an, in Kürze weitere Informationen bereitzustellen und dass die Veranstaltung ein neues Format erhalten wird, das auf der bewährten Erfolgsbilanz vergangener Veranstaltungen aufbaut .

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt