Meilhat und Cammas haben das Ocean Race im Visier

Zwei der besten französischen Segler haben die nächste Ausgabe des Ocean Race im Visier.

Paul Meilhat, der Gewinner der letzten Ausgabe des Route du Rhum, und Franck Cammas, der Gewinner des Volvo Ocean Race 2011–12, haben den französischen Medien jeweils mitgeteilt, dass sie an Kampagnen für die Ausgabe 2021 des Ocean Race arbeiten.

Meilhat, der im November bei seinem letzten Auftritt mit Sponsor SMA die Route du Rhum gewann, führt derzeit die IMOCA-Rangliste 2018–2021 an. Letzte Woche verbrachte er mit seinem Vertriebsteam in Alicante im Hauptquartier von The Ocean Race, um seine Pläne zu konkretisieren.

Meilhat wurde am Wochenende in Le Figaro interviewt und bestätigte, dass er einen Drei-Rennen-Plan entwickelt hat, einschließlich der Vendee Globe, des Ocean Race und der Route du Rhum, der seiner Meinung nach zu großen Kosteneinsparungen und einer Rendite für potenzielle Geldgeber führen würde.

Auch Franck Cammas sprach mit der bekannten französischen Segel-Website Spitze & Schaft In einem am vergangenen Freitag veröffentlichten Interview sagte er, dass er durch seine Zusammenarbeit mit Oman Sail an der Zusammenstellung einer Kampagne arbeite.

Cammas ist den Fans des Rennens gut bekannt. Er führte sein Groupama-Team zum Sieg bei der Ausgabe 2011-12 des Volvo Ocean Race und schloss sich beim letzten Rennen dem Dongfeng Race Team für die vierte Etappe von Melbourne nach Hongkong an.

Im Dezember wurde bekannt gegeben, dass er 2019 zu Oman Sail wechseln wird, um dessen Offshore-Renn- und Trainingsprogramme zu leiten.

Jetzt hat er es erzählt Spitze & Schaft Er ist davon überzeugt, dass ein Team, das die Farben von Oman Sail fährt, einem ähnlichen Muster folgen könnte wie das Dongfeng Race Team, wenn es um die Entwicklung von Offshore-Segeltalenten geht.

Geschichte www.theoceanrace.com

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt