Wir stellen das Sunseeker Line-Up für das Cannes Yachting Festival 2019 vor

Sunseeker kündigt sein komplettes Sortiment von sieben Modellen an, die auf dem kommenden Cannes Yachting Festival 2019 zu sehen sein werden, einschließlich der Weltpremiere seiner atemberaubenden neuen Hawk 38.

Sunseeker präsentiert sein exquisites Angebot an Motoryachten auf der ersten Show der Bootssaison im Rahmen von über 500 Yachten, 500 Ausstellern und über 50,000 Besuchern, die an der Veranstaltung in der Bucht von Cannes teilnehmen. Besucher des Sunseeker-Stands haben die Möglichkeit, ein vielfältigeres Line-Up zu sehen als in jedem Jahr zuvor.

Weltpremiere – Hawk 38

Der Hawk 38 von Sunseeker kehrt zu seinen Performance-Wurzeln zurück und greift auf das Rennsport-Erbe des Unternehmens zurück und bietet eine unglaubliche Höchstgeschwindigkeit von bis zu 70 km/h (62 kts) mit einer sicheren, komfortablen und dennoch dynamischen Fahrt, die mit außergewöhnlichem Einlenkverhalten und Grip gepaart ist.

In Kombination mit aufblasbaren Hypalon 866 STAB® Schläuchen und Mercury 400R Motoren leistet das neue Hochleistungsmodell mühelos ein Niveau, das für die meisten Bootsbesitzer unvorstellbar ist, bleibt aber auch an seinen Grenzen absolut vertrauenerweckend.

Der Cocooning-Steuerstand ist zentral gelegen, abgeschirmt von einer schön aufgelösten integrierten doppelt gekrümmten belüfteten Glasscheibe mit einem geschwungenen schwarzen Kohlefaser-Hardtop.

Die Konsoleneinheit ist mit einem ausgestattet Simrad Navigationssystem, bestehend aus dem neuesten 16-Zoll-Touchscreen-Multifunktionsdisplay Evo 3 mit GPS- und WLAN-Funktion. Der Simrad Der Bildschirm ermöglicht den Zugriff auf das CZone® DC-Schaltsystem, um eine integrierte Steuerung aller wichtigen Systeme zu ermöglichen. Die Servolenkung erfolgt dank des intelligenten, mit Leder bezogenen neigbaren Lenkrads, das die volle Kontrolle über das Navigationssystem bietet.

Sein unvorstellbar leichtgängiger Rumpf wird durch das Hinzufügen von vier Rennsitzen mit stoßdämpfender Abschwächung unterstützt; Die Insassen können für optimalen Komfort und Sicherheit entweder sitzen oder stehen, wodurch Eigner die Grenzen der Leistung dieses Bootes voll ausschöpfen können.

Das Vordeck ist mit einer Liegefläche zum Sonnenbaden mit erhöhten festen Kopfstützen und einem optionalen Vordeck-Segelverdeck ausgestattet. Die nach hinten gerichteten u-förmigen Sitzplätze sind um einen Schnellverschluss-Carbontisch herum zentralisiert, der in Sekundenschnelle verstaut werden kann. Am Heck befindet sich eine Dreifachsitzbank mit der Möglichkeit für darunter befindliche Kühlschränke mit zwei Schubladen.

Im gesamten Boot gibt es mehrere eingebaute Stauräume wie einen höhlenartigen Staukasten mit Kohlefaserdeckel am Bug, der für eine Vielzahl von Spielzeugen verwendet werden kann, darunter zwei SEABOBs mit speziellen Ladeeinheiten an der Schottwand. Die Verbundterrasse in Platin-Finish mit weißem Kork bietet noch mehr Stauraum mit einem großen zentralen Deckskasten, der eine Rettungsinsel oder ein aufblasbares Paddleboard aufnehmen kann.

Neben dieser Weltpremiere zeigt Sunseeker auch:

  • Predator 50
  • Manhattan 66
  • Manhattan 52
  • 74 Sport Yacht
  • 76 Yacht
  • 95 Yacht
  • 116 Yacht

Cannes Yachting Festival 2019, 10.-15. September, Jettee 101

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt