Garmin-Mitbegründer gestorben

Gary Burrell, Mitbegründer von Garmin Ltd., verstarb letzte Woche im Alter von 81 Jahren. Burrell ging 2002 in den Ruhestand und fungierte weiterhin als Co-Vorsitzender von Garmin, bis er 2004 zum emeritierten Vorsitzenden ernannt wurde.

Burrell gründete Garmin 1989 zusammen mit Dr. Min Kao mit der Vision, Produkte zu entwickeln, die auf einer neuen Technologie basieren, die als Global Positioning System oder GPS bekannt ist. Dreißig Jahre später hat sich Garmin von einer Handvoll Ingenieuren zu einem globalen Marktführer für Ortungs- und Kommunikationsprodukte mit mehr als 13,000 Mitarbeitern in 60 Niederlassungen auf der ganzen Welt entwickelt.

„Gary Burrell ist seit mehr als 30 Jahren mein Freund, Mentor und Partner“, sagt Kao. „Seine Vision, seine Werte, seine technischen Fähigkeiten und sein Engagement für die Betreuung unserer Kunden waren die Grundlage für das Wachstum unseres Unternehmens. Es war sowohl ein großes Privileg als auch ein Segen, diesen erstaunlichen Mann kennengelernt zu haben, und ich weiß, dass sein Vermächtnis weiterleben wird.“

Im Laufe seiner 50-jährigen Karriere motivierte und betreute Burrell Tausende von Mitarbeitern. Unter ihnen war Garmin-Präsident und CEO Cliff Pemble, einer von Burrells ersten Mitarbeitern.

„Während Gary vielen als einer der größten Unternehmer unserer Zeit in Erinnerung bleiben wird, werde ich mich an die ungewöhnliche Art und Weise erinnern, wie er unser Unternehmen geführt hat, etwas, das er als dienende Führung bezeichnete“, sagt Pemble. „Ob es darum ging, das beste Produkt zu entwickeln oder um sein Verhalten als Führungskraft, Gary hatte immer die Auswirkungen auf andere vor sich selbst im Blick. Sein Beispiel inspirierte nicht nur meinen Beitrag zu Garmin, es beeinflusste auch mich als Ehemann und Vater positiv. Ich bin für das reiche und bleibende Erbe von Gary Burrell auf ewig dankbar.“

Bevor er Garmin im Jahr 1989 gründete, hatte Burrell Führungspositionen bei Elektronikunternehmen in der Schifffahrts- und Luftfahrtindustrie inne, darunter Lowrance Electronics, King Radio Corporation und AlliedSignal. Er gilt weithin als einer der führenden Innovatoren der integrierten Avionik und hat das erste erfolgreiche NAV/COMM für den allgemeinen Luftfahrtmarkt entworfen und entwickelt.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt