Erster Punkt im Vorstand für INEOS Rebels UK

GC32 RACING TOUR 2019, Villasimius Cup, erste Veranstaltung der Saison 2019, 23. Mai 2019.

Am Eröffnungstag des GC32 Villasimius Cup, der ersten Veranstaltung der GC2019 Racing Tour 32, wurden die zehn GC32-Katamarane, die in der Marina di Villasimus vor Anker lagen, von starkem Südwestwind heimgesucht, während sich ihre Crews auf das erste Aufeinandertreffen der Saison vorbereiteten.

Unglücklicherweise drehte der Wind, als er draußen auf dem Wasser war und sich auf den Start um 1300 Uhr MEZ vorbereitete, um 180° und ließ nach, da er nun von der Küste kam. Zum Glück stabilisierte sich dieser Wind lange genug, um ein Rennen zu Ende zu bringen und ein zweites zu starten.

Im ersteren Fall favorisierte die Mehrheit die linke, küstennahe Mannschaft, wobei INEOS Rebels UK und Red Bull Sailing Team den Pin gewannen. Es war nur der von Phil Robertson geleitete ChinaONE Ningbo, der es auf der rechten Seite versuchte und zeitweise in guter Verfassung schien. Bei der Bestnote waren es ein selbstbewusst wirkender Ben Ainslie und seine INEOS Rebels UK, die den ersten Platz belegten.

„Der Schlüssel zum Rennen war, als Erster durch die Linkskurve zu kommen“, gibt Giles Scott, Taktiker von INEOS Rebels UK, zu, der letzte Woche seinen dritten Finn-Europameistertitel holte (zusätzlich zu seinem Weltmeistertitel und dem olympischen Gold von Rio 2016). „Beim nächsten Schlag wurde es etwas eng, da Oman Air und NORAUTO hineingehoben wurden.“

Dennoch hielt das britische America's-Cup-Team durch und beendete das Rennen mit einem komfortablen Vorsprung.

Der Preis für das am besten verbesserte Team geht an Codigo Rojo Racing von Federico Ferioli aus Argentinien, das im heutigen Rennen den vierten Platz belegte und im zweiten den dritten Platz belegte.

Giles Scott stimmte der Entscheidung des Rennkomitees zu, das zweite Rennen abzusagen. Doch mit Blick auf die morgige Prognose warnt er: „Es ist ähnlich – mit einer ordentlichen Unsicherheitswolke!“

Gesamtergebnis nach einem Rennen
1. INEOS Rebels UK
2. NORAUTO
3. Oman Air
4. Codigo Rojo Racing
5. Zoulou
6. Alinghi
7. Argo
8. Black Star Sailing Team
9. CHINAone NINGBO
10. Red Bull Sailing Team

www.gc32racingtour.com

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt