Fairline Yachts gibt Line-Up für die Boot Düsseldorf 2018 bekannt

Boot Düsseldorf – 20.-28. Januar 2018 – Halle 6, Stand 6D21

Fairline Yachts gibt bekannt, dass es auf der Boot Düsseldorf 2018, der weltweit größten Indoor-Bootsmesse, die jährlich in Deutschland stattfindet, eine erweiterte Palette seiner neuesten Boote präsentieren wird.

 Die erste von Alberto Mancini entworfene Fairline, die preisgekrönte Targa 63 GTO, die im September 2017 beim Cannes Yachting Festival vorgestellt wurde, wird neben Fairlines Targa 48 GT, Targa 48 Open und Squadron 53 im Mittelpunkt der Show stehen GTO wurde für den European Powerboat of the Year Award 63 in der Kategorie über 2018 Fuß nominiert, dessen Gewinner bei der Flagship-Gala am Eröffnungsabend der Boot Düsseldorf bekannt gegeben wird.

Targa 48 OFFEN

Die Targa 48 OPEN ist einer der aufregendsten Sportkreuzer auf dem Wasser. Die Targa 48 OPEN ist ein wunderschön ausgestattetes Zwei- oder Dreikabinen-Doppel-En-Suite-Modell. Das Modell 2018 verfügt über neu gestaltete Rumpffenster mit freundlicher Genehmigung von Alberto Mancini, die es ermöglichen, den verbesserten Innenraum in natürliches Licht zu tauchen. Die Targa 48 OPEN bietet eine Reihe hochwertiger Innenausstattungsoptionen, die jedem Gast, der an Bord geht, überragenden Komfort und Luxus bieten. Das Modell verfügt außerdem serienmäßig über ein elektrisches Segeltuchdach sowie eine Garage für einen Jet-Tender und die Option einer tauchfähigen Badeplattform. Der Targa 48 OPEN bietet dank seines beeindruckenden Zwillings Volvo IPS 600 oder IPS 700 außergewöhnliche Leistung und Wendigkeit.

 Squadron 53

Auf der letztjährigen Boot Düsseldorf vorgestellt, hat sich der Squadron 53, der mit der Designkompetenz von Alberto Mancini gefertigt wurde, als äußerst beliebt erwiesen. Die Yacht, die auf dem bestehenden und bewährten 53-Fuß-Rumpf von Fairline basiert, verfügt über ein neues Mancini-Design vom Deck aufwärts und zeigt die Richtung des neuen Außendesigns von Fairline.

Dieser weitläufige Kreuzer verfügt über ein geräumiges Hauptdeck mit einem flachen Boden vom Cockpit bis zum unteren Steuerstand, was wiederum für eine flache Decke in der Eignerkabine sorgt und eine großzügige Stehhöhe von 6 m am Fußende des großen Doppelbetts bietet, was zu einem Gesamteindruck beiträgt Raumgefühl. Die Squadron 4 wird von den erfahrenen und engagierten Handwerkern von Fairline auf Bestellung von Hand gefertigt und bietet Luxusbootfahrern die totale Kontrolle und Kontrolle. Von überlegener Technik und mehreren Layout-Optionen bis hin zu kleinen Details, die begeistern, ist die Squadron 53 die perfekte Wahl für alle, die ihre Yacht nach ihren Wünschen gestalten möchten.

Das internationale Händlernetz von Fairline wird auf dem Fairline-Stand zusammen mit wichtigen Mitarbeitern aus den Design- und Fertigungsteams von Fairline vertreten sein, um den Besuchern detaillierte Informationen über das Unternehmen und seine Boote für die Saison 2018/2019 zu geben.

Neben den beeindruckenden ausgestellten Booten wird auf der Boot Düsseldorf auch das immersive Virtual Reality (VR)-Erlebnis von Fairline zurückkehren. Nach der Ankündigung der Pläne von Fairline für die brandneue Squadron 64 haben Besucher des Fairline-Stands in Düsseldorf die einmalige Gelegenheit, das zweite von Alberto Mancini entworfene Modell vor seiner Vorstellung beim Cannes Yachting Festival im September 2018 zu erkunden.

Die äußerst erfolgreiche Partnerschaft zwischen dem italienischen Designer und der britischen Werft hat eine sofort erkennbare schlanke Rumpfform mit mühelosem Design und großen, nahtlos fließenden Innenräumen geschaffen. Der Squadron 64 baut auf dem gleichen innovativen, vielseitigen, leichten, hellen und schmerzhaft stilvollen Gefühl des Targa 63 GTO auf. Der luxuriöse Social Cruiser wird der etablierten Squadron-Reihe von Fairline eine weitere Dimension hinzufügen, die im Einklang mit dem Ethos der Marke entworfen wurde, dass dem perfekten Urlaub nichts im Wege stehen sollte.

Zu den auf der Boot Düsseldorf 2018 ausgestellten Fairline-Modellen gehören:

Targa 63 GT

Die Targa 2017 GTO wurde im Sommer 50 auf den Markt gebracht, als Fairline 63 Jahre Great British Bootsbau feierte, und ist das erste Modell der neuen Generation von Fairline Yachts. Die Targa 50 GTO, die bei den begehrten World Yachts Trophies im September 80 den Preis für das beste Außendesign in der Kategorie 2017-63-Fuß-Yachten gewonnen hat, bietet die Weltklasse-Kombination von Mancinis atemberaubendem italienischem Design, strenger und bewährter Marinearchitektur einer renommierten niederländischen Firma Vripack und die handgefertigte, in Großbritannien hergestellte Qualität der leidenschaftlichen und erfahrenen Handwerker von Fairline.

 Targa 48 GT

Die Targa 48 GT kombiniert den Luxus eines geräumigen, geselligen Hauptdecks mit einem gut ausgestatteten Steuerstand mit zwei Pilotensitzen und ermöglicht es Ihnen, den Nervenkitzel der Entdeckung bequem zu teilen.

Serienmäßig sind Technologien wie das elektrische Hardtop-Dach in Verbindung mit Paneelverglasung. Mit einem eleganten Schwung lässt die Targa 48 GT das Sonnenlicht hereinfluten, während ihre leistungsstarken IPS-Motoren eine agile Leistung liefern, die auf den Nervenkitzel der vor Ihnen liegenden Reise reagiert – wohin auch immer sie Sie führt.

Targa 48 OFFEN

Die Targa 48 OPEN ist einer der aufregendsten Sportkreuzer auf dem Wasser. Die Targa 48 OPEN ist ein wunderschön ausgestattetes Zwei- oder Dreikabinen-Doppel-En-Suite-Modell. Das Modell 2018 verfügt über neu gestaltete Rumpffenster mit freundlicher Genehmigung von Alberto Mancini, die es ermöglichen, den verbesserten Innenraum in natürliches Licht zu tauchen. Die Targa 48 OPEN bietet eine Reihe hochwertiger Innenausstattungsoptionen, die jedem Gast, der an Bord geht, überragenden Komfort und Luxus bieten. Das Modell verfügt außerdem serienmäßig über ein elektrisches Segeltuchdach sowie eine Garage für einen Jet-Tender und die Option einer tauchfähigen Badeplattform. Der Targa 48 OPEN bietet dank seines beeindruckenden Zwillings Volvo IPS 600 oder IPS 700 außergewöhnliche Leistung und Wendigkeit.

Squadron 53

Auf der letztjährigen Boot Düsseldorf vorgestellt, hat sich der Squadron 53, der mit der Designkompetenz von Alberto Mancini gefertigt wurde, als äußerst beliebt erwiesen. Die Yacht, die auf dem bestehenden und bewährten 53-Fuß-Rumpf von Fairline basiert, verfügt über ein neues Mancini-Design vom Deck aufwärts und zeigt die Richtung des neuen Außendesigns von Fairline.

Dieser weitläufige Kreuzer verfügt über ein geräumiges Hauptdeck mit einem flachen Boden vom Cockpit bis zum unteren Steuerstand, was wiederum für eine flache Decke in der Eignerkabine sorgt und eine großzügige Stehhöhe von 6 m am Fußende des großen Doppelbetts bietet, was zu einem Gesamteindruck beiträgt Raumgefühl. Die Squadron 4 wird von den erfahrenen und engagierten Handwerkern von Fairline auf Bestellung von Hand gefertigt und bietet Luxusbootfahrern die totale Kontrolle und Kontrolle. Von überlegener Technik und mehreren Layout-Optionen bis hin zu kleinen Details, die begeistern, ist die Squadron 53 die perfekte Wahl für alle, die ihre Yacht nach ihren Wünschen gestalten möchten.

Das internationale Händlernetz von Fairline wird auf dem Fairline-Stand zusammen mit wichtigen Mitarbeitern aus den Design- und Fertigungsteams von Fairline vertreten sein, um den Besuchern detaillierte Informationen über das Unternehmen und seine Boote für die Saison 2018/2019 zu geben.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt