Digital Yacht erhält eine doppelte Nominierung für den METS DAME Design Award

Digital Yacht wurde für zwei DAME Awards auf der diesjährigen METS Schiffsausrüstungsmesse 2018 nominiert.

4G Connect mit seiner Amazon Alexa-Integration überzeugte die Jury. Es ist eine 4G-Web-/Internet-Zugangslösung für Boote mit Reichweiten von bis zu 20 NM offshore. Legen Sie eine SIM-Karte Ihrer Wahl ein und es wird ein lokales WLAN-Netzwerk an Bord für Ihren PC, Tablets und Smartphones erstellt, um online zu gehen. Dank der Verwendung der MIMO-Technologie (Multiple In Multiple Out) und der empfohlenen Pro-Version für Yachten und Schiffe mit zwei externen Antennen, die dies unterstützen, ist es auch schnell. Es kann sich aber auch mit der „Amazon“-Cloud verbinden und unterstützt eine Alexa-App – sagen Sie einfach: „Alexa! – Fragen Sie iKommunicate nach meiner Position, Wind oder Tiefe“ und sie liest NMEA-Daten über die Schnittstelle mit dem Digital Yacht iKommunicate-Gateway zurück oder Sie können die Daten über einen Webbrowser anzeigen. Willkommen auf dem vernetzten Boot, auch mit Netflix….

Aufgefallen ist auch die neue Version von iAIS, einer kostenlosen App für iOS.

Digital Yacht hat die neue Version von iAIS, einer kostenlosen App für iOS, ebenfalls ins Auge gefasst.

Digital Yacht hat Navionics-Kompatibilität hinzugefügt, sodass Benutzer der beliebten Navionics-App an Bord AIS-Daten mit einer Überlagerung detaillierter Navionics-Karten anzeigen können, ohne dass Karten erneut gekauft werden müssen. Verbinden Sie sich einfach drahtlos auf Ihrem Telefon oder Tablet mit einem kompatiblen AIS- oder NMEA-WiFi-Server und schon sind Sie im Geschäft.

Digital Yacht wird auf der METS sein – Halle 1:434

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt