Xquisite Yachts und Phoenix Marine kündigen neues Modell an

Xquisite Yachten und Phoenix Marine aus Kapstadt haben ihr neues Modell X5 Plus angekündigt. Aber die ersten neun Rümpfe dieses neuen Modells sind bereits verkauft, was bedeutet, dass der nächste verfügbare Rumpf 2023 ausgeliefert wird.

Die Unternehmen sagen, dass sie schon seit geraumer Zeit am X5 Plus-Design arbeiten und die ersten beiden Rümpfe bereits in Produktion sind. Das Hauptziel war es, die Segelleistung zu verbessern und Feedback von bestehenden X5-Besitzern zu integrieren.

Zu den wichtigsten Änderungen gehören die Vakuuminfusionskonstruktion und Verbundschotte, die eine deutlich leichtere Konstruktion und, wie die Unternehmen sagen, einen viel leistungsfähigeren Segelplan für eine schnelle und komfortable Passage ermöglichen.

Neben der großartigen Segelleistung, so die Unternehmen, ist die wahrscheinlich wichtigste Verbesserung die Elektrik. Die neue Generation 22kWh Li-Ion Akkus und neue Hightech Solarmodule aus Deutschland sind jetzt Standard mit insgesamt 2.3kW hocheffizienten Solarzellen, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen viel besser funktionieren. Die neuen Paneele sind aus gehärtetem 'begehbarem Glas' gebaut, was das Arbeiten auf dem Busdach erleichtert, und das neue 24-V-Bordnetz umfasst Hochleistungsgeneratoren, Batterieladegeräte und einen 6-kW-Wechselrichter.

Die Bauzeit eines neuen X5 Plus beträgt bei 40,000 Arbeitsstunden fast ein ganzes Jahr, sodass nur vier Boote pro Jahr gebaut werden.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt