Starke Gezeiten teilen die Clipper-Flotte

Starke Gezeiten, die nach Norden fließen, haben die Flotte über Nacht taktisch geteilt, wobei die Spitze des Rudels dicht an der Küste unterwegs ist, um schnellere Routen zu suchen.

Dale Smyth, Skipper des drittplatzierten Teams Trauen Sie sich zu führen, berichtete: „Es war eine interessante Nacht, in der sich alle an der Spitze des Rudels entschieden, dicht an der Küste nach Wales zu fahren, um der nach Norden fließenden Flut zu entkommen.“

Der Abstand zwischen dem ersten und dem letzten Platz hat sich in den letzten 24 Stunden vergrößert, 68 Seemeilen trennen die Teams und eine Gruppe von vier Teams zieht sich von der Meute ab. An der Spitze der Rangliste steht UNICEF der sich vier Seemeilen vorausgekrochen hat Besuchen Sie Seattle heute morgen, obwohl ich über Nacht auf dem zweiten Platz gesessen habe.

Trauen Sie sich zu führen und Sanya Küste der Ruhe sind nur zwei Seemeilen hintereinander und die ersten vier sind noch immer in Sichtweite, es ist ein hart umkämpfter Kampf, wenn sich die Teams auf den Weg nach Nordfrankreich machen.

Aufgrund der wechselhaften Bedingungen der Flotte sind nach wie vor häufige Segelwechsel erforderlich, die die Crew körperlich fordern.

Besatzungsmitglieder an Bord Begrünungen hatten eine arbeitsreiche Nacht mit den meisten Segelwechseln der Flotte. In seinem heutigen Bericht sagte Skipper David Hartshorn: „Ein paar interessante Uhren sind vergangen. Wir sind von unserem leichten Kite (Code 1) zu Windseeker übergegangen. Von Windseeker sind wir heute Nachmittag zu Yankee 1 gefahren und auf Yankee 2 umgestiegen.“

Über Nacht wurden einige Teams für ihre Beharrlichkeit belohnt, als sie einer Delfinschule begegneten, die zwischen phosphoreszierendem Plankton schwamm und eine der faszinierendsten Lichtshows der Natur schuf. Etappe 1, die Atlantik-Passatwind-Etappe ist 6,400 sm lang, was zehn Fastnet-Rennen entspricht, und Skipper David Hartshorn stellte heute Morgen fest, dass sie nur 1.7% der Strecke zurückgelegt hatten.

clipperroundtheworld.com/race/standings

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt