Cantieri Di Pisa startet große Expansion

Cantieri di Pisa

Cantieri di Pisa modernisiert und erweitert seinen Hauptsitz in Pisa, Italien. Die Anlagen entlang des Navicelli-Kanals werden bald eine Fläche von über 50,000 Quadratmetern einnehmen.

Die Werft hat in den letzten zwei Jahren 6 Millionen Euro investiert und sagt, dass weitere folgen werden, um den Hauptsitz von Cantieri di Pisa zu erweitern und zu renovieren. Diese Arbeiten sind Teil eines mehrjährigen Plans zur Wiederbelebung der historischen Marke, gefördert durch den neuen Eigentümer, vertreten durch Enrico Gennasio (der die Werft im Jahr 2021 übernahm) und CEO Marco Massabò.

Gennasio und Massabò sagen, dass sie Cantieri di Pisa in Zusammenarbeit mit der Hafenbehörde von Pisa wieder zum Ansehen ihrer Vergangenheit verhelfen wollen.

„Wir haben zwei Jahre lang hart daran gearbeitet, die neuen ikonischen Linien von Cantieri di Pisa zu verfeinern“, sagt Massabò.

Cantieri Di Pisa

Der nächste Schritt besteht darin, das Sortiment auf eine Flotte von zehn Modellen aus Stahl, Aluminium und Kohlefaser zu erweitern, die von den historischen Yachten der Werft inspiriert sind.

Laut Cantieri di Pisa umfasst das Modernisierungsprojekt die Beibehaltung der Büros im Hauptlager als historischen Bereich, die Verlängerung dieser Struktur und die Erhöhung auf 20 Meter Höhe. Ein weiteres bestehendes Bauwerk wird auf 20 Meter Höhe erweitert und parallel dazu eine neue Halle errichtet. Diese beiden Gebäude werden dann durch eine überdachte Struktur mit einer Breite von 14 Metern verbunden, die der Durchfahrt von Yachten gewidmet ist.

Die Produktions- und Verwaltungsflächen werden eine Fläche von 17,500 Quadratmetern einnehmen, davon 900 Quadratmeter als Bürofläche. Zu den Einrichtungen gehören außerdem ein mit 600 Laufmetern ausgestattetes Dock, ein 300-Tonnen-Travellift, ein 20-Tonnen-Kran und ein 300-Tonnen-Bootsanhänger.

Zusätzlich zum Yachtdesign und -bau wird Cantieri di Pisa auch einen Umrüstungsservice anbieten, wobei eine Fläche von 18,000 Quadratmetern für diese Art von Arbeiten reserviert ist.

Cantieri di Pisa

Cantieri di Pisa wurde 1945 gegründet. 2023 wurde die Toskana-basierter Hersteller enthüllte Details seiner neuen Akhir-Motoryachtserie, die die 31 Meter lange Akhir 110, die 37 Meter lange Akhir 122 und das 42 Meter lange Flaggschiff Akhir 140 umfasst.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt