Scanstrut zur Versorgung von ROKK Wireless auf Hanse-Booten

Scanstrut sagte, es habe einen Liefervertrag mit Hanse Yachts für sein drahtloses Telefonladesystem ROKK unterzeichnet. Der deutsche Hersteller wird das System in seiner gesamten Modellreihe einsetzen.

Scanstrut sagte, ROKK sei das erste wasserdichte kabellose 12/24-Volt-Ladegerät, das für die Meeresumwelt entwickelt wurde. Es wurde im Zubehör-Ersatzteilmarkt in 36 Ländern verkauft.

„Wir waren erstaunt über die Resonanz unserer Kunden und Partner im Bereich Marine ROKK Wireless“, Tom Reed, Scanstrut CEO, sagte in einem Aussage. „Die Nachfrage nach kabellosem Laden an Bord wächst schnell und ROKK Wireless kann überall an Bord ohne Kabel installiert werden.“

Das Unternehmen sagte, es werde nun mit ROKK Wireless auf Bootsbauer abzielen. „Wir haben das Ladegerät jetzt in unsere Salonmöbel integriert, um unseren Eignern einen diskreten und dennoch zugänglichen Ort zu bieten, um ihre Telefone an Bord aufzuladen“, sagte Florian Nierich von Hanse Yachts in der Erklärung.

Geschichte von Soundings Handel nur heute

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt