Princess eröffnet zweites Regionalbüro

Nach der Einrichtung eines Südostasien-Büros in Phuket hat Princess Yachts ein zweites Regionalbüro in Fort Lauderdale eröffnet, um sein amerikanisches Vertriebsnetz zu unterstützen.

Das Unternehmen hat Paul Burgess zum Leiter des Büros in Fort Lauderdale ernannt.

In einer Erklärung von Antony Sheriff, dem Vorstandsvorsitzenden von Princess, heißt es: „Paul stammt ursprünglich aus Großbritannien und bringt über 24 Jahre Erfahrung in das Team im weltweiten Marine-Vertrieb, Marketing, technischem Kundensupport und Management ein.“

Marketing und Kundenservice sind auch im Betrieb in Fort Lauderdale aktiv.

[;In der Erklärung heißt es weiter, dass Princess entschlossen ist, seine Distributoren und Händler bei der Maximierung des Marktanteils über alle Produktlinien hinweg zu unterstützen und seinen vielen amerikanischen Kunden einen erstklassigen Service zu bieten.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt