Mayfly 21 – ein stilvoller Gentleman-Launch

Landamores veröffentlicht Design-Renderings des mit Spannung erwarteten Gentleman-Starts von Mayfly 21.

Dieses Andrew Wolstenholme-Design ist das dritte neue Modell des Unternehmens in den letzten zwei Jahren und wird zum ersten Mal auf dem Thames Traditional Boat Festival in Henley vom 19. bis 21. Juli der Öffentlichkeit präsentiert. Das Design baut auf dem Erfolg des Mayfly 16 auf, der erstmals 2018 auf der Beale Park Outdoor Show vorgestellt wurde, bietet jedoch erweiterte Optionen.

Entworfen für RCD-Baukategorie C, wurde dieses Boot für Küstengewässer entwickelt und kann sowohl als Hafenbarkasse als auch zum geräuschlosen Cruisen von Binnengewässern mit elektrischem Antrieb verwendet werden.

Das große offene Cockpit der Mayfly 21 bietet einen geräumigen Bereich, um Gäste zu unterhalten; mit optionalen Klapptischen erweist es sich als sehr geselliger Ort für ein Mittagessen auf dem Wasser. Im Angebot ist eine Reihe von Abdeckungsoptionen, mit einer vollständigen festen Überdachung kann das Boot für Komfort bei Regen oder Sonnenschein vollständig vor dem Wetter geschlossen werden.

Wie bei allen Landamores-Builds ist die Mayfly 21 auf einem sehr hohen Standard gefertigt. Die besten Materialien werden verwendet, um schöne Boote zu bauen, und mit fast 100 Jahren Erfahrung im Bootsbau können Sie sich auf ein Landamores-Boot verlassen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt