Lalizas bringt hydrostatische Auslöseeinheit für Rettungsinseln auf den Markt

Basierend auf seiner langjährigen Erfahrung in der Herstellung von Rettungsinseln hat Lalizas eine HRU (Hydrostatic Release Unit) entwickelt und hergestellt, die für Rettungsinseln aller Formen und Größen auf dem Markt geeignet ist.

Nach drei Jahren Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherung, Tests und Zulassungen ist das Produkt so konzipiert, dass es bei Untergang in einer Tiefe zwischen 1.5 und 4 m automatisch aktiviert wird. Das Unternehmen sagt, dass keine Ersatzteile oder Wartung erforderlich sind, obwohl es zwei Jahre nach der Installation ersetzt werden muss. Seine maximale Lebensdauer beträgt fünf Jahre ab Produktionsdatum.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt