Skipper von Halcyon Yachts absolviert Solent-Schwimmen für die RNLI

Halcyon Yachts Delivery Skipper Jeffrey Leigh-Jones beschloss, am Samstag, den 17.

Jeff schwamm zusammen mit seinem Freund Tom Gray, einem regelmäßigen Triathleten und Ironman-Teilnehmer, vom Gillkicker Point nach Ryde auf der Isle of Wight. Bei Windböen von zeitweise achtundzwanzig Knoten brauchten die beiden nur eine Stunde und vierunddreißig Minuten, um die zweieinhalb Seemeilen zu absolvieren, die von einem Begleitboot und zwei Kajaks begleitet wurden.

Alle gesammelten Gelder gehen an das RNLI und helfen ihnen, weiterhin Leben auf See zu retten. Sie sind eine Organisation, die Halcyon Yachts seit langem unterstützt und sie weiterhin auf jede erdenkliche Weise unterstützen wird.

Jeff sagte: „Wir wurden von Ross Edgleys Great British Swim um das britische Festland inspiriert. Wir schwammen hinaus, um Ross zu treffen und ihn Anfang dieses Monats auf der letzten Meile nach Margate zu begleiten.

Zu den Bedingungen am Samstag fügte Jeff hinzu: „Ich war angenehm überrascht, dass es nicht so kalt war, wie ich befürchtet hatte.

Pete Green, Managing Director von Halcyon Yachts, der auf dem Begleitboot war, fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass Jeff und Tom das Schwimmen rechtzeitig und bei zeitweise recht böigen Bedingungen geschafft haben. Sie haben das ursprüngliche Ziel, 500 Pfund für das RNLI zu sammeln, fast verdoppelt, was eine fantastische Leistung ist.“

Halcyon Yachts Ltd ist ein engagierter internationaler Yachtlieferspezialist mit erfahrenen Skippern und qualifizierter Crew.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt