Kostenlose digitale Veranstaltungen für Unternehmen in Devon

Das Marine Business Technology Center (MBTC) mit Sitz in Plymouth veranstaltet Anfang November eine Reihe digitaler Veranstaltungen. Die Veranstaltungen sollen digitale und maritime Unternehmen zusammenbringen, mit Networking- und Lernmöglichkeiten, die sich auf die wichtigsten Herausforderungen der Branche konzentrieren.

Die Teilnahme ist kostenlos und Unternehmen aus ganz Devon sind eingeladen, ihr Interesse an den Veranstaltungen zu melden, die an der Plymouth Marine Station stattfinden werden:

  • Marine und maritime Cybersicherheit, Dienstag, 5. November, 9.30 bis 4 Uhr: Referenten der University of Exeter, der University of Plymouth, Frazer Nash, Bluescreen IT und Thales.
  • Immersive Marine-Technologien, Donnerstag, 7. November, 9.30 bis 4 Uhr: Die Sitzungen behandeln den National Marine Park und die digitalen Möglichkeiten, die er für Unternehmen bietet, das Mayflower Autonomous Ship-Projekt, Beispiele für digitale Technologien, die auf die Marine angewendet werden könnten, und Beispiele für Virtual- und Augmented-Reality-Aktivitäten im Marinebereich.

Beide Veranstaltungen werden auch moderierte Herausforderungen und Diskussionen beinhalten, die darauf abzielen, neue Projekte zu identifizieren, an denen digitale und maritime Unternehmen mit Unterstützung des MBTC gemeinsam arbeiten können. Da digitale Technologien bereits viele Innovationen des Schifffahrtssektors untermauern und integraler Bestandteil der Weiterentwicklung des Sektors werden, ist das Zusammenspiel zwischen Schifffahrt und Digitalisierung von entscheidender Bedeutung.

Das MBTC, das gegründet wurde, um in Devon ansässige KMU zu unterstützen, ist eine vom Stadtrat von Plymouth geleitete Partnerschaft mit der University of Plymouth, der University of Exeter, dem Plymouth Marine Laboratory und der Marine Biological Association. Das Zentrum hat zusammen mit Beiträgen aller Partner 2.6 Millionen Pfund aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung erhalten, wodurch sich die Gesamtinvestition auf 4.5 Millionen Pfund beläuft.

Unternehmen können sich über Helm Tickets für die kostenlosen Immersive- und Cyber-Events anmelden:

  • Marine und maritime Cybersicherheit
  • Immersive Meerestechnologien
Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt