Exposure Lights sponsert das JOG St Vaast Race 2018

Die JOG-Flotte macht sich auf den Weg in den Sonnenuntergang…

Exposure Lights ist stolz, sein Sponsoring des St. Vaast Race der Junior Offshore Group (JOG) bekannt zu geben. Das Rennen, das den Namen „Exposure Lights JOG St Vaast Race“ trägt, ist ein beliebtes Rennen, das normalerweise etwa 45 Boote anzieht und mit einer entspannten Teilnehmerparty im wunderschönen französischen Zielhafen endet.

Die Teilnehmer des diesjährigen Rennens werden mit einem umfangreichen Paket an Exposure Lights-Preisen und anderen Vorteilen belohnt. Die Gewinner erhalten ein Set der neu eingeführten MOB Carbon-Taschenlampen. Diese superleichten, kompakten LED-Suchscheinwerfer schalten automatisch in den Notfall-Blitzmodus, wenn sie in Wasser eingetaucht werden.

Zu den Podiumspreisen zählen auch der Float-On mit der gleichen MOB-Technologie, eine perfekte persönliche Mikrotaschenlampe und eine Rettungswestenleuchte. Außerdem gibt es eine Reihe von OLAS-Tags, die getragen werden, um die Besatzung „virtuell“ an das Boot zu binden. Wenn sie mit der OLAS-Mobiltelefon-Sicherheits-App synchronisiert werden, erleichtern die Tags die einfachere Rückkehr und Bergung in einer Mann-über-Bord-Situation und liefern genaue Informationen darüber, wo der Tag ins Wasser gegangen ist, sowie alle Navigationsinformationen, die Sie benötigen, um die Küstenwache zurückzuverfolgen und zu kontaktieren.

Tom Harrop, Brand Manager bei Exposure Lights, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, das Exposure Lights JOG St Vaast Race anzukündigen und mit den JOG-Mitgliedern zusammenzuarbeiten. Die Offshore-Serie ist wirklich hart umkämpft und es ist fantastisch, eine so enthusiastische Flotte zu unterstützen.“

David McGough, JOG-Präsident, fügt hinzu: „Wir freuen uns, Exposure Lights als Sponsor an Bord begrüßen zu dürfen und sind dankbar für die Unterstützung unserer Konkurrenten auf und neben dem Wasser.“ Ihr Enthusiasmus, sich sowohl als Sponsor als auch vor Ort zu engagieren, wird dazu beitragen, dass für unsere Mitglieder ein ganz besonderes Ereignis entsteht.“

Die Teilnehmer des diesjährigen Rennens werden mit einem umfangreichen Paket an Exposure Lights-Preisen und anderen Vorteilen belohnt

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt