Contest Yachts ernennt Händler für Australien und Neuseeland

Wettbewerb Yachten Australien

Contest Yachts hat den australischen und neuseeländischen Yachtimporteur Windcraft zu seinem Vertreter in der Region ernannt, da der niederländische Bootsbauer in der APAC-Region expandiert.

Die Ankündigung, die unterzeichnet wurde boot düsseldorf 2024 und kürzlich in den sozialen Medien angekündigt, wird Windcraft die Palette der Blauwasser-Kreuzfahrtyachten von Contest von 42 Fuß bis 85 Fuß sowie die gefeierte Motoryacht Contest 52MC der niederländischen Marke übernehmen.

Windcraft-Geschäftsführer Anthony Bishop war letzten Monat in Düsseldorf und unterzeichnete den Deal mit dem CEO von Wettbewerbsyachten, Arjen Conijn.

„Da ich Arjen und sein Team nun seit fünf Jahren kenne, freue ich mich, dass wir Contest Yachts in Australien und Neuseeland vertreten dürfen“, sagt Bishop. „Sie sind äußerst leidenschaftlich daran interessiert, qualitativ hochwertige Semi-Custom-Yachten für ihre Eigner zu bauen, die alle nur Gutes über das Team, die Werft und die Yachten zu sagen haben“, fügt er hinzu.

Windcraft-Geschäftsführer Anthony Bishop war letzten Monat in Düsseldorf und unterzeichnete den Vertrag mit dem CEO von Contest Yachts Arjen Conijn.

Conjin sagt die neue Partnerschaft mit Windkraft ist ein wichtiger Teil der Unternehmensstrategie, in neue Märkte im asiatisch-pazifischen Raum zu expandieren.

Letztes Jahr der Bootsbauer ernannte Asia Yacht Services mit Sitz in Hongkong zu seinem regionalen Vertriebshändler in Ostasien.

„Wir freuen uns, nun mit Anthony zusammenzuarbeiten, um unsere Präsenz in der APAC-Region auszubauen“, sagt er. „Wir haben eine große Auswahl an Yachten, unsere Geschichte ist stark und Anthonys Team bei Windcraft Yachts ist gut aufgestellt, um sie zu erzählen und zu verkaufen. Es ist jetzt Zeit. Wir expandieren“,

Die 1959 gegründete Contest-Werft in Medemblik, nördlich von Amsterdam, ist nach wie vor ein Familienbetrieb.

Contest hat sich im Laufe der Jahre einen guten Ruf für seine Bauqualität und sein Fachwissen erworben und ist nur einer der wenigen Bootsbauer dieser Größenklasse, der die vollständige Lloyd's Register-Zertifizierung erhalten hat.

Die neue Contest 50CS war zusammen mit ihrem Schwesterschiff im Achtercockpit, der 49CS (Hauptbild), auf der boot Düsseldorf zu sehen.

Contest arbeitete kürzlich mit dem britischen Automobilhersteller Bentley zusammen, um ein maßgeschneidertes Interieur für den Contest 67CS zu entwickeln.

„Mit diesem hochwertigen niederländischen Ansatz für leistungsstarke Blauwasserkreuzfahrten sehen wir eine große Zukunft in unserem Markt, der so viele echte Langstreckensegler umfasst“, sagt Bishop, „und wir lieben es, dass diese Yachten ebenso gut dafür geeignet sind.“ luxuriöse lokale Kreuzfahrt.“

Hauptbild mit freundlicher Genehmigung von Contest Yachts/Sander van der Borch

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt