Coatings Arbeitgeber eingeladen, sich über Ausbildungsberufe zu informieren

Belgrad, Serbien – 21. April 2018: Wartung der Seilzugangsfassade; Ein Arbeiter in Schutzkleidung reinigt die Außenfassade einer Steinkirche mit Strahlmitteln

Im Juni findet ein kostenloses Webinar statt, um aufzuzeigen, wie in England ansässige Arbeitgeber in der Industriebeschichtungsbranche die nächste Generation qualifizierter und qualifizierter Mitarbeiter durch Lehrlingsausbildung entwickeln können.

Das 45-minütige Webinar, das von Skills Training UK und den Schulungsspezialisten für Industriebeschichtungen, der Corrodere Academy, veranstaltet wird, vermittelt Arbeitgebern ein klares Verständnis der Vorteile der Weiterbildung und Rekrutierung neuer Talente durch die Ausbildung zum Applikator für Industriebeschichtungen der Stufe 2.

Das 14- bis 18-monatige Programm ist für Beschichtungsapplikateure relevant, die mit der Vorbereitung der Oberfläche neuer oder bestehender Stahlkonstruktionen und dem Auftragen der richtigen Schutzbeschichtungen befasst sind, und wurde bereits von Mitarbeitern in Branchen wie Bahn, Automobil, Nuklear, Luft- und Raumfahrt und Schifffahrt absolviert.

„In den letzten zehn Jahren hat sich gezeigt, dass die Belegschaft in der Branche altert und neues Personal benötigt wird, um alle Positionen zu besetzen“, sagt Brendan Fitzsimons, MD Fitz-Coatings Limited.

„Die Ausbildung zum Applikator für Industrielacke ist eine ideale Gelegenheit, um neue Talente in die Branche zu holen und sich gleichzeitig professionellere Qualifikationen zu sichern, und das Webinar ist eine Gelegenheit für Arbeitgeber, herauszufinden, wie die Schulung durchgeführt wird und welche Vorteile sie für ihre Teams haben.“

Sam Cunningham von Skills Training UK wird untersuchen, wie Lehrlingsausbildungen eine erschwingliche Lösung für Arbeitgeber sein können, die ihre Teams entwickeln möchten, mit Optionen für eine staatliche Kofinanzierung von 95-100 % für KMU, während große Arbeitgeber das Ausbildungsprogramm durch ihre Lehrlingsausbildung bezahlen können erheben.

„Die Ausbildung wurde von Arbeitgebern aus der Industrie speziell für den Sektor konzipiert“, sagt Cunningham, „und durch die Nutzung verfügbarer Mittel haben Arbeitgeber die Möglichkeit, die nächste Generation von Beschichtungsfachleuten zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, mit Arbeitgebern über diese Vorteile zu sprechen, und laden auch Mitarbeiter ein, an den entsprechenden Schulungen teilzunehmen und mehr darüber zu erfahren.“

Das kostenlose Webinar findet am 16. Juni um 2:XNUMX Uhr statt, Teilnehmer sollten melden Sie sich im Voraus an.

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt