C-Front Trading erweitert sein Portfolio um ACR

C-Front Trading freut sich bekannt zu geben, dass sie den britischen Vertrieb für ACR Electronics für die Militär-, Handels- und Freizeitschifffahrtsmärkte übernommen haben.

ACR stellt eine umfassende Palette von EPIRBs (Emergency Position Indicating Radio Beacons) sowie PLBs (Personal Locator Beacons), AIS MOB (Man Over Board) Beacons und Alarms, Notlichtern und zugehörigen Produkten für den Einsatz in Such- und Rettungssituationen her.

Der Einsatz von EPIRBs hat in den letzten Jahren mit zunehmendem Sicherheitsbewusstsein zugenommen und ist auf bestimmten Handelsschiffen obligatorisch. Für diejenigen, die in ihrer Freizeit auf See sind, geben EPIRBs nicht nur Sicherheit, sondern gelten heute als unverzichtbares Sicherheitsgerät der Rettungsdienste für Bootseigner und -benutzer.

Die C-Front-Direktoren Charlie Mill und Richard Besse haben vor über 20 Jahren zum ersten Mal mit dem Import und Vertrieb von ACR-Produkten gearbeitet und freuen sich, wieder mit der Gruppe zusammenzuarbeiten. Charlie Mill, Managing Director, kommentierte: „Es ist großartig, wieder mit einem so innovativen Unternehmen zusammenzuarbeiten, das nach 20 Jahren immer noch führend auf seinem Gebiet ist.“

Bob Pro, Sales Director von ACR, sagte: „Wir freuen uns sehr, wieder mit Charlie Mill und Richard Besse zusammenzuarbeiten, da sie den Markt kennen und wir freuen uns darauf, dass sie die Abdeckung von ACR in Großbritannien erhöhen.“

C-Front Trading verfügt über eine umfangreiche Lageranlage in der Nähe von Fareham, was bedeutet, dass sie große Mengen an Lagerbeständen vorhalten können, sodass Kunden ihre Produkte umgehend erhalten können. Die Ernennung durch ACR Electronics Inc. erweitert den Vertrieb von C-Front Hempel Schiffsfarbenprodukte, die es Profis und Gewerbetreibenden ermöglichen, viele ihrer Produkte aus einer spezialisierten Quelle zu beziehen.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt