Ein Ruderwechsel bei der Topsail-Versicherung

Topsail Insurance, der in Großbritannien ansässige Spezialanbieter für Yachtversicherungen und Yachtreisen, hat angekündigt, dass mit Wirkung vom 1st Im September 2018 wird Rob Stevens als britischer Geschäftsführer zurücktreten, um die Leitung des Topsail Australia-Büros in Sydney zu übernehmen. Der derzeitige Direktor Chris McGowan wird die Rolle des Geschäftsführers von Topsail in Großbritannien übernehmen.

Zu seinem Wechsel auf die wachsende australische Seite des globalen Unternehmens sagt Rob: „Wir haben 2014 das Büro in Perth eröffnet und eine starke Präsenz in Australien aufgebaut. Die Eröffnung des Büros in Sydney ist ein natürlicher Schritt zur Stärkung unseres beneidenswerten Rufs in der Region. Ich werde weiterhin eng mit Großbritannien zusammenarbeiten und Kontakte zu regionalen und internationalen Maklern knüpfen, um Topsail-Produkte einem breiteren Publikum anzubieten.“

Chris McGowan arbeitet seit 15 Jahren mit Rob bei Topsail zusammen und verfügt über die Erfahrung, das britische Unternehmen zu leiten und seinen Erfolg fortzusetzen. McGowan berichtet: „Es ist eine interessante Zeit in der Yachtversicherungsbranche und es ist sehr aufregend, jetzt das Ruder zu übernehmen.“ Das Unternehmen ist gut aufgestellt, um weiter zu wachsen und sein Produktangebot zu verbessern, und ich freue mich darauf, mit unserem Team, unseren Lieferanten und Kunden zusammenzuarbeiten und auf der bisher geleisteten Arbeit aufzubauen.“

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt