Der neue Evojet von Williams Jet Tenders zoomt mit mehreren Bestellungen aus Monaco heraus

Williams Jet Ausschreibungen, ein Tenderspezialist, stellte auf der diesjährigen Monaco Yacht Show sein fortschrittlichstes und luxuriösestes Modell vor. Die Evojet 40 wurde speziell entwickelt, um als Tender für Yachten über 70 m oder als Verfolgungsboot für kleinere Yachten zu fungieren.

Mit einer Kapazität von 13 Gästen ist das erste Modell der Evojet-Reihe ein bedeutender Schritt nach vorne für die Marke. Jedes Detail wurde bei diesem semi-kundenspezifischen Tender berücksichtigt, das mehrere Einstiegsoptionen und einen innovativen ausklappbaren, durchgängigen Heckspiegel bietet, um einen reibungslosen Übergang von der Mutteryacht oder dem Dock zu gewährleisten. Der Tender verfügt außerdem über eine verdeckte LED-Beleuchtung und eine steuerbare Beleuchtung für ein müheloses Einsteigen.

Angetrieben von einem Yanmar 4LV-Dieselmotor und mit der renommierten Jetpumpe von Williams verspricht die Evojet 70 viel mehr als das traditionelle Superyacht-Tender, und ihr bewährter Deep-V-Rumpf bietet dank seinen 200-Liter-Kraftstofftank. Das Williams-Team hat auch das Potenzial des Tenders als Tagesboot berücksichtigt und einen integrierten Wasserskistock und viel Stauraum integriert.


Ein bemerkenswertes Merkmal des neuen Evojet 70 ist das optionale faltbare T-Top aus Kohlefaser, das für ausreichend Schatten für Fahrer und Passagiere sorgt und sich gleichzeitig flach zusammenklappen lässt, um eine einfache Garagenmontage zu ermöglichen. Als Option kann der T-Top auch Bimini-Baldachinen vorne und hinten unterstützen.

Zur Einführung des neuen Modells sagt Mathew Hornsby, Sales Director bei Williams Jet Tenders: „Wir sind absolut begeistert von dem neuen Evojet und der fantastischen Resonanz, die wir in Monaco von unseren Kunden erhalten haben. Dies ist ein neuer Markt für uns, und wir freuen uns sehr, dass unser einzigartiges Angebot, semi-individuelle Angebote mit kürzeren Vorlaufzeiten zu liefern, ohne auf Qualität zu verzichten, bei den Eigentümern wirklich den Nerv getroffen hat. Wir hatten großes Interesse an unserem Evojet und freuen uns darauf, sie auf den kommenden Shows zu präsentieren und noch mehr Superyacht-Besitzern die Welt von Williams vorzustellen.“

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt