Superyacht Tenders and Toys zum globalen Superyacht-Partner für Avon Electric Jet Tenders ernannt

Preisgekrönte Superyacht Tenders and Toys (SYTT) wurde als globaler Händler (Superyacht-Markt) von Avon Electric Jet Tenders ausgewählt.

Der Avon eJET 450 ist das weltweit erste elektrische Jet-Tender, das keine Kompromisse bei der Leistung eingeht. Dank der eigens für den Elektromotor und die BMW i3-Batterie entwickelten Hydrojet-Technologie kombiniert er schnelle Beschleunigung mit dem Komfort der Stille.

Alle Boote werden in Frankreich von Hand gebaut, einschließlich des revolutionären Jetantriebs, unter Verwendung des jahrhundertealten Know-hows von Zodiac Nautic. Der eJET 450 ist ideal für Yachten ab 30 m geeignet und ersetzt viele der bekannten Benzin- und Dieselalternativen. Es kann in jeder Farbkombination konfiguriert werden und kann mit einer Reihe von sehr attraktiven Features wie einem Carbon-Bimini, Carbon-Lenkrad, Klappsitzen und mehr ausgestattet werden.

Richard Booth, Senior Project Manager und Sales Manager bei SYTT, kommentiert: „Avon eignet sich hervorragend für Yachten als kleine Gästeausschreibung. Die Boote sind gut gebaut, trocken, schnell und bieten eine enorme Anzahl an Sitzplätzen für Gäste zu einem sehr attraktiven Preis. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden das Boot auf der LYBRA The Superyacht Show im Mai hautnah zu zeigen.“

Spezifikationen :
• Länge 4.5 m²
• Strahl 2m
• Gesamthöhe 1.1 m
• Torqueedo DB80/55KW Motor mit BMW i3 Batterie
• Trockengewicht 850kg
• Höchstgeschwindigkeit 55 km/h
• Sitzplatzkapazität 6 Personen
• Nutzung 4 Stunden bei normaler Nutzung

Das Schwesterunternehmen von SYTT, Lieferant von Superyacht-Deckausrüstung, Shipyard Supply Co (SSCo), hat Adam Hunkin zum Projektassistenten ernannt.

SSCo hat vor kurzem sein eigenes Sortiment an Deckausrüstungen für Superyachten auf den Markt gebracht, und Adams neue Rolle wird sich auf die Beschaffungs- und Verkaufsseite des Geschäfts für Superyachten konzentrieren.

„Wir freuen uns sehr, Adam im Team begrüßen zu dürfen. Er verfügt über eine Fülle praktischer Superyacht-Erfahrung, da er als Decksmann auf einer Reihe bedeutender Yachten gearbeitet hat“, sagt Luke Porter, SSCo Commercial Manager. „Das Wachstum des Unternehmens und der wachsende Auftragsbestand haben uns veranlasst, nach einer Verstärkung für unser Team zu suchen, die zu unserem Ethos von Innovation und außergewöhnlichem Kundenservice passt. Adam wird sich darauf konzentrieren, Yachten beim Start oder während der Umrüstung mit diesen Gegenständen zu unterstützen, um den Besatzungsmitgliedern Zeit und Stress zu nehmen.“

Spotlight-Job

OEM-Geschäftsentwicklungsmanager Großbritannien

Southampton (Hybrid)

Vetus sucht einen dynamischen und hochmotivierten OEM Business Development Manager für sein Team in Großbritannien. In dieser Schlüsselrolle sind Sie für die Vorbereitung und Umsetzung eines umfassenden Account-Plans zur Erreichung ehrgeiziger Vertriebs- und Marketingziele verantwortlich.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt