Suntex Marinas tätigt Übernahme in New Jersey

Suntex Marinas erweitert das Northeast-Portfolio durch den Kauf von Lighthouse Point Marina & Yacht Club © Suntex Marinas

Suntex Marina Investors, Eigentümer eines Freizeithafens, hat den Lighthouse Point Marina & Yacht Club in Toms River, New Jersey, erworben.

Lighthouse Point ist ein Yachthafen mit umfassendem Service am Toms River und bietet 243 Nassliegeplätze und 38 Jetski-Liegeplätze, jeweils mit Zugang zu Strom, Wasser, Kabel und WLAN.

„Die Erweiterung unseres Angebots in der wunderschönen und ikonischen Region Jersey Shore ist unser langfristiges Ziel und Lighthouse Point ist eine perfekte Ergänzung für unser Portfolio in dieser Region“, sagt Sam Chavers, Senior Vice President of Coast Operations bei Suntex-Marinas. „Dies ist ein stark nachgefragter Yachthafen mit einem sehr treuen Kundenstamm und allen erdenklichen Annehmlichkeiten, gelegen in einer lebendigen Hafengemeinde, die ein Hotspot für Einheimische und Touristen gleichermaßen ist. Wir glauben, dass Suntex Lighthouse Point aufwerten und den Gästen und der umliegenden Bevölkerung noch mehr bieten kann.“

Es liegt innerhalb eines vollständig geschützten natürlichen Wellenbrechers am Fluss, der in die Barnegat Bay führt, und bietet Annehmlichkeiten wie eine Bootswerft mit vollem Serviceangebot, Transport- und Stapellaufmöglichkeiten, Winterdienst, leicht zugängliche Annehmlichkeiten für Kunden wie Badezimmer und Duschen, Wäschemöglichkeiten und einen Pool mit Lounges und Cabanas, einem Spielzimmer, Aktivitäten, einer Snackbar, Pumpstationen und einem Geschäft.

Das Wachstum Sonnentex Das Portfolio umfasst Yachthäfen in Arizona, Kalifornien, Florida, Georgia, Illinois, Iowa, Kentucky, Maryland, Missouri, New Jersey, New York, Oklahoma, Texas, Tennessee und Virginia.

Anfang dieses Monats hat die Firma Übernahme der Yachthafenverwaltungsgesellschaft Almar Marinas, Fusion der Almar-eigenen Yachthäfen und der Verwaltungsgesellschaft Almar Management, Inc. mit Suntex Marinas.

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt