Elektronikführer Simrad arbeitet mit dem Motorboothersteller Sea Ray zusammen

Simrad Yachting, ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung erstklassiger Marinenavigations-, Autopilot-, Radar-, Kommunikations- und Fischortungssysteme, hat kürzlich bekannt gegeben, dass es nun eine Partnerschaft mit Sea Ray eingeht, der am häufigsten ausgezeichneten Bootsmarke der Welt. Der Simrad Kartenplotter der Go-Serie sind jetzt das Navigationssystem der Wahl für Besitzer von 2019-Modellen von Sea Ray-Sportbooten und Sportkreuzern. Die Mission von Sea Ray besteht aus innovativen Designs und den kühnsten Visionen Simrad Go-Serie eine perfekte Lösung.

Das Simrad Die Displays bieten Sea Ray-Besitzern eine benutzerfreundliche Oberfläche für alle Funktionen, einschließlich Kartenerstellung, Schiffsverwaltung und integriertem CHIRP und Sonar. „Sea Ray freut sich über die Partnerschaft Simrad „Wir möchten unseren Bootskunden eine hervorragende neue Option für ihre Navigationsausrüstung bieten“, sagt Brad Anderson, Präsident und General Manager von Sea Ray Sport Boats and Sport Cruisers. „Bootsfahrer können sich darauf verlassen Simrad„s Produkte zeichnen sich durch herausragende Qualität und Benutzerfreundlichkeit aus.“

Die funktionsreichen Kartenplotter der Go-Serie werden als optionale Navigationspakete für alle Modelle der Serien SPX, SDX, SLX Sun Sport und Sundancer 2019 angeboten. Hinter dem superhellen Touchscreen-Display des Simrad Die Go-Serie verfügt über einen integrierten GPS-Empfänger, ein Echolot und eine branchenübliche NMEA 2000®-Vernetzung. Dank der integrierten drahtlosen Konnektivität können Sea Ray-Besitzer das Display auf ein kompatibles Smartphone oder Tablet spiegeln und so von überall an Bord sofort auf Karten, Radar und andere Funktionen zugreifen. Die meisten Modelle sind außerdem mit den Motormanagementsystemen Mercury VesselView oder VesselView Link ausgestattet, die einen schnellen Zugriff auf Drehzahl, Geschwindigkeit, Kraftstofftanks, Batteriespannung, Trimmklappendaten und Mercury Smart Modes ermöglichen.

„Diese sind hochmodern Simrad „Die Displays sind eine ideale Ergänzung zur Motorbootlinie von Sea Ray“, sagt Leif Ottosson, CEO, Navico. „Die Möglichkeit, unsere erstklassigen Navigationslösungen auszuwählen, gibt Sea Ray-Eigentümern die Möglichkeit, ein bereits ausgezeichnetes Boot zu etwas Außergewöhnlichem zu machen.“

 

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt