Simrad bringt das Festkörperradar Halo 5000 auf den Markt

Simrad Halo 5000

Simrad Marine Electronics, Spezialist für Schiffselektronik und Navigation, hat sein neues Festkörperradar Halo 5000 für den kommerziellen Markt auf den Markt gebracht, das für ein besseres Situationsbewusstsein für kommerzielle Schiffe, geringere Betriebskosten und eine flexible Installation sorgen soll.

„Wir freuen uns, das Halo 5000 auf den Markt zu bringen, unser erstes von der IMO zugelassenes Festkörperradar für den kommerziellen Sektor“, sagt Massimo Carmagnini, Produktmanager für digitale Systeme bei Navico Gruppe. „Das neue Radar wurde entwickelt, um die Sicherheit der Benutzer selbst in den rauesten Umgebungen zu gewährleisten. Es bietet ein erstklassiges Situationsbewusstsein und bietet gleichzeitig umfassende Kompatibilität und einfache Installation. Unser Team ist stolz darauf, ein hochmodernes Produkt zu liefern, auf das sich jedes Handelsschiff verlassen kann.“ 

Simrad Halo 5000 verfügt über eine 130-W-Pulskompression und bietet hervorragende Sicht unter allen Bedingungen. Mit der revolutionären Zielverfolgung können Benutzer automatisch Tausende von Radarzielen innerhalb einer 24-Seemeilen-Zone überwachen und bis zu 100 dieser Ziele gleichzeitig auf dem Bildschirm anzeigen. Darüber hinaus umfasst das neue Radar ein angepasstes Sendeimpuls-Burst-Schema, ein fortschrittliches Leistungsüberwachungsgerät und erweiterte technische Handbücher, die es ihm ermöglichen, die IMO-Anforderungen zu erfüllen und zu übertreffen.

Als Festkörperradarsensor Simrad sagt, dass die Betriebskosten des Halo 5000 deutlich niedriger sind als bei herkömmlichen Magnetron-Radargeräten, und das hochmoderne, kompakte Design und die vereinfachten Anschlüsse gewährleisten Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Wartungsfreundlichkeit während der gesamten Lebensdauer. Laut Hersteller bietet Halo 5000 aufgrund seines modularen Designs eine breite Kompatibilität, die eine nahtlose Integration in bestehende Systeme ermöglicht Simrad R5000-Systeme mit vollständiger IMO/SOLAS-Konformität. Die vereinfachten Anschlüsse und das vorverdrahtete dünne Strom- und Ethernet-Kabel ermöglichen eine einfache, kostengünstige Installation und zukünftige Wartung. 

Zum ersten Mal ist der Halo 5000 sowohl in 4-Fuß- als auch in 6-Fuß-Antennendesigns erhältlich und bietet die Wahl zwischen 22 U/min oder 44 U/min-Geschwindigkeiten bei 24 VDC- oder 230 VAC-Stromversorgung. Der Halo 5000 wird als Teil der Radarsystem-Produktlinie R5000 verkauft.

Zu den Hauptmerkmalen des HALO 5000 gehören:

  • Vollständig IMO/SOLAS-konform
  • 130-W-X-Band-Pulskompressionsradarsensoren
  • Reichweite bis zu 48 Seemeilen
  • Leichte 4-Fuß- und 6-Fuß-Antennenoptionen
  • Integrierter, fortschrittlicher Radar-Leistungsmonitor
  • Hochwertiges Getriebe für Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Knoten und Antennenparkhaltung

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt