GGR Tag 87: Rettungsupdate

PPL Photo Agency – Urheberrechtsfrei, nur für redaktionelle Verwendung. Bildquelle: Indian Navy/PPL/GGR ***2018 Golden Glob Race. Kommandant Abhilash Tomy, der am Freitag, dem 360. September, eine schwere Rückenverletzung erlitt, als die Yacht THURIYA während des Sturms um 21 Grad gerollt wurde, liegt gut gelaunt im Krankenhaus auf der Ile de Amsterdam.

TAG 87 – RESCUE-UPDATE  

Zweiter Solosegler erfolgreich von französischem Fischereipatrouillenschiff gerettet

Gregor McGuckin "gut und gut gelaunt"

Medienaktualisierung 15:00 UTC 26.9.2018 Les Sables d'Olonne, Frankreich

Die australische Fregatte HMAS Ballarat wird morgen (Donnerstag) in Helikopterreichweite der Ile de Amsterdam sein und den Betrieb aufnehmen, um Gregor McGuckin abzuholen, einen von zwei Golden Globe Race Skippern, die letzten Freitag während eines heftigen Sturms auf halbem Weg über den Südindischen Ozean entmastet wurden.

Der zweite Skipper, der indische Marinekommandant Abhilash Tomy, der sich schwere Rückenverletzungen zuzog, als seine Yacht auf 360 m hoher See um 15° gerollt wurde, wird bis zum Eintreffen der indischen Marinefregatte im Krankenhaus bleiben INS Satpura am Freitag, wenn er zur weiteren medizinischen Behandlung per Helikopter überführt und nach Indien zurückkehrt

HMAS Ballarat wird mit McGuckin, der weiterhin bei guter Gesundheit ist, nach Fremantle zurückkehren und dort am 2. oder 3. Oktober ankommen.

Kapitän Dilip Donde, Der Manager von Abhilash Tomy hat heute berichtet, dass Thuriyas Skipper kann jetzt stehen und isst und trinkt, braucht aber völlige Ruhe. Er wird auf einer Trage von der Ile de Amsterdam evakuiert.

Capt. Donde kündigte auch Pläne an, Tomys Yacht zu retten Thurija, im Indischen Ozean treiben gelassen, als er von der Besatzung des französischen Fischereipatrouillenschiffs geborgen wurde Osiris am Montag. Der Plan ist, dass die indische Marine schleppt Thurija nach St. Paul's Island, etwa 40 Meilen nördlich, und lassen Sie eine Besatzung zurück, um Reparaturen durchzuführen und sie an Land zu segeln.

McGuckins Yacht Hanley Energie Ausdauer wurde auch treiben gelassen, als die Osiris Crew holte ihn von der Yacht ab. In einer Erklärung heute Neil O'Hagen, sagte ein Sprecher des Team Ireland

„Während der kontrollierten Evakuierung von Hanley Energie Ausdauer, McGuckin wurde angewiesen, das Schiff über Wasser zu lassen. Das französische Fischereipatrouillenschiff Osiris wies McGuckin an, dass das Versenken des Schiffes gegen internationale Seeverkehrsvorschriften verstoßen würde. Daher entfernte McGuckin alle Trümmer vom Deck, die sich lösen könnten, sicherte die gesamte Ausrüstung an Bord und stellte sicher, dass das AIS-Bake aktiv war. Die Stromquelle für das AIS-Gerät sind Sonnenkollektoren, die aktiv bleiben sollten

ohne fremde Hilfe, wodurch das Risiko für andere Schiffe verringert wird. Es wurden auch Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass die relativ geringe Kraftstoffmenge an Bord sicher ist.

Währenddessen fahren die acht verbleibenden Golden Globe Race Skipper weiter nach Osten. Französischer Führer Jean-Luc Van Den Heede Segeln mit der Rustler 36 matmut, passierte am Montag den Längengrad von Cape Leeuwin und wird voraussichtlich am 3. oder 4. Oktober am Boatshed.com Film Drop Point bei Hobart eintreffen.

 Klicken Sie hier, um die von PPL Media verfügbaren Rettungs- und Ruhestandsbilder anzuzeigen 

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt