Erster Kanu-Trail von Küste zu Küste gestartet

Ein fünfjähriges Jugendprojekt zur Schaffung des ersten Kanuwegs von Küste zu Küste in Großbritannien erreicht diesen Monat mit 162-tägigen Feierlichkeiten auf der gesamten XNUMX Meilen langen Strecke von Liverpool nach Goole seinen Höhepunkt.

Staffeln starten am Mittwoch, 14. August, in Goole und am darauffolgenden Tag in Liverpools Eldonian Village und treffen sich am Freitag, 23. August, in der Nähe des Mittelpunkts des Canoe Trail in Burnley. Dies ist dann der Beginn eines Feiertagswochenendes mit Jugendfestivals in Burnley am Freitag, Leeds Dock, Blackburn und Goole am Samstag, 24. August, und endet mit einem Finale an der Liverpool Waterfront am Sonntag, 25. August.

Der von der Desmond Foundation finanzierte Weg ist als Desmond Family Canoe Trail bekannt und bietet Tausenden von jungen Menschen im Alter von 1.3 bis 16 Jahren auf beiden Seiten der Pennines neue Ausbildungs- und Freiwilligenmöglichkeiten. Gemeinschafts-Kanu-Hubs wurden in Sefton, Wigan, Burnley, Castleford und Goole geschaffen, mit Plänen für zusätzliche Hubs in Skipton, Leeds und Blackburn.

Einige der jungen Leute haben sich so sehr für das Projekt engagiert, dass sie zu Jugendleitern ausgebildet wurden und hoffen, das Projekt nach dem offiziellen Abschluss dieser Phase im nächsten Jahr fortsetzen zu können.

In Zusammenarbeit mit British Canoeing wurde ein neues detailliertes Trail-Flyer für angehende Kanu- und Kajakfahrer erstellt, das Unterkunftsmöglichkeiten sowie Top-Tipps für die Route auf dem 127 Meilen langen Leeds & Liverpool Canal, Großbritanniens längstem Einzelkanal, bietet , und 35 Meilen entlang der Aire & Calder Navigation durch Yorkshire.

Lust auf Abenteuer
Dieses neue großartige Wasserstraßenabenteuer ist nichts für schwache Nerven. Es beinhaltet das Tragen von Kanus durch 91 Schleusen, einschließlich der 21 Schleusen Wigan Flight und Bingleys berühmte Five Rise Treppe, und das Paddeln unter dem Gipfel der Pennine Hills durch einen Meile langen Kanaltunnel bei Foulridge.

Um Paddlern zu helfen, wurden in Liverpools Eldonian Village und Wigan eine Reihe von Verbesserungen des Kanuzugangs vorgenommen, wobei weitere Arbeiten für Castleford und Goole geplant sind. Eine neue Beschilderung für Kanus wird auch den Menschen helfen, sich auf der Wasserstraße von Küste zu Küste zurechtzufinden.

Danny Matley, Projektmanager für Kanustrecken beim Trust, sagte: „Seit dem Start des Projekts im Jahr 2015 haben wir Tausende von jungen Menschen bei einer Reihe von Aktivitäten unterstützt und ihnen nicht nur die Möglichkeit gegeben, mit einem Kanu aufs Wasser zu gehen, sondern auch auch um eine Reihe wertvoller neuer Fähigkeiten zu erlernen.

„Dank der Trail-Initiative haben junge Menschen neue Wege gefunden, sich mit ihren lokalen Gemeinschaften zu engagieren, und ihr Selbstvertrauen gewonnen, da sie sich bei der Arbeit an ihrem Nachbarschaftskanal Kenntnisse in den Bereichen Umwelt und Wasserstraßen angeeignet haben.

„Das erstaunliche Erbe dieses brillanten Projekts ist ein Kanuweg von Küste zu Küste, der genauso anspruchsvoll und spannend ist wie Alfred Wainwrights berühmter Wanderweg von Küste zu Küste. Natürlich können Paddler auf der 162 Meilen langen Strecke so wenig unternehmen oder so weit gehen, wie sie möchten, aber wir sind sicher, dass diese neue Cross-Country-Wasserstraßen-Strecke die Fantasie jedes Kanufahrers, Kajakfahrers und Paddelboarders mit Geschmack anregen wird für Abenteuer.“

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt