Die italienische America's Cup-Herausforderin Luna Rossa veröffentlicht entmutigende Bilder

Das italienische Team entdeckte seine Grenzen bei einem Seeversuch am Wochenende, als die AC75 Luna Rossa einige Meilen vor der Küste von Marina di Capitana entmastete.

Bei dem Vorfall wurde kein Teammitglied verletzt. Mast, Segel und Takelage wurden von den Matrosen an Bord mit Hilfe der Landbesatzung an den Stützrippen sofort geborgen.

Das gesamte Team ist bereits an der Arbeit, um so schnell wie möglich wieder aufs Wasser zu kommen und die Trainingseinheiten wieder aufzunehmen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt