Fairline Yachts gibt das Programm für die British Motor Yacht Show 2019 bekannt

Der britische Händler von Fairline Yachts, Bates Wharf Marine, kündigt an, vier Modelle des britischen Luxusbootbauers auf der British Motor Yacht Show (17.-19. Mai, Swanwick Marina) auszustellen.

Im Mittelpunkt steht die Targa 43 OPEN, die nach ihrer Einführung beim Cannes Yachting Festival bei den World Yacht Trophies 14 als Gewinner des besten Außendesigns in der Kategorie 18-2018 m ausgezeichnet wurde.

Die Targa 43 OPEN zeichnet sich durch das preisgekrönte Design von Alberto Mancini aus. Der schnittige und stilvolle Express-Cruiser verfügt über eine große Sonnenliege über der Tendergarage und einen weitläufigen Cockpit-Sitzbereich – die perfekte Anordnung, um die Zeit an Bord zu genießen. Mit zwei großen Kabinen und zwei Nasszellen wird dieser Neuzugang im Fairline-Sortiment ein Star dieser Shows sein. Die zwei Volvo Penta IPS 600 D6-435-Motoren bieten eine komfortable Reise mit 26 Knoten und das Boot kann eine Höchstgeschwindigkeit von 31 Knoten erreichen.

Zur Targa 43 OPEN auf der British Motor Yacht Show gehört auch die Squadron 53. Dieser geräumige Cruiser wurde 2017 auf den Markt gebracht und wurde auch mit der preisgekrönten Designkompetenz von Alberto Mancini gefertigt. Die Yacht basiert auf dem bewährten 53-Fuß-Rumpf von Fairline und verfügt über ein neues, schlankes Design vom Deck aufwärts, das die neue Ära von Fairline Yachts und die äußerst erfolgreiche Partnerschaft mit dem gefeierten italienischen Superyacht-Designer verkörpert.

Ein luxuriöses Raumgefühl zeichnet die Squadron 53 aus, die über einen einstufigen Hauptdeckboden vom Cockpit bis zum unteren Steuerstand verfügt, der wiederum eine großzügige Stehhöhe von 6 m am Fußende des großen Doppelbetts in der mittleren Hauptkabine gewährleistet .

Folgende Fairline-Modelle werden außerdem auf der British Motor Yacht Show 2019 zu sehen sein:

Targa 48 GT

Combin dem Luxus eines geräumigen, geselligen Hauptdecks mit einem gut ausgestatteten Steuerstand mit zwei Pilotensitzen ermöglicht Ihnen die Targa 48 GT, den Nervenkitzel der Entdeckung bequem zu teilen. Serienmäßig sind Technologien wie das elektrische Hardtop-Dach in Verbindung mit Paneelverglasung. Mit einem eleganten Schwung lässt die Targa 48 GT das Sonnenlicht hereinfluten, während ihre kraftvollen IPS 600- oder 700-Motoren für eine agile Performance sorgen.

 

Targa 48 OFFEN

Die Targa 48 OPEN ist einer der aufregendsten Sportkreuzer auf dem Wasser. Die Targa 48 OPEN ist ein wunderschön ausgestattetes Zwei- oder Dreikabinen-Doppel-En-Suite-Modell. Das Modell 2019 verfügt über neu gestaltete Rumpffenster mit freundlicher Genehmigung von Alberto Mancini, die es ermöglichen, den verbesserten Innenraum zu baden bei natürlichem Licht. Der Targa 48 OPEN bietet dank seiner beeindruckenden Doppelmotoren IPS 600 oder 700 außergewöhnliche Leistung und Wendigkeit.

Neben der herausragenden Bootsaufstellung können die Messebesucher ein hochgradig immersives Virtual-Reality-Erlebnis der Targa 63 GTO, der Squadron 68 und der äußerst aufregenden neuen F//Line 33 erleben – letztere sind Neuzugänge bei die Fairline-Reihe, die noch in diesem Jahr beim Cannes Yachting Festival vorgestellt werden soll.

Das Team von Bates Wharf Marine wird den Besuchern beider Shows mit ausführlichen Informationen über Fairline Yachts und seine Boote in der Saison 2019 zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu Fairline finden Sie unter: www.fairline.com.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt