3Si Group ernennt President von 3Si Americas

Safety and Survival Systems International Ltd (3Si) freut sich, die Ernennung von Nick Howland zum Präsidenten von 3Si Americas und zum Vorstandsmitglied der 3Si Group bekannt zu geben.

Nick tritt der Gruppe bei, zu deren Unternehmen gehören Ocean Safety, Typhoon International, Internationale Sicherheitsprodukte, 3Si Offshore und Revere Survival. Die Ernennung tritt am 6. November 2017 in Kraft und wird in Jacksonville, Florida, stattfinden. im Hauptquartier von Revere Survival.

Nick verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Schifffahrts- und Verteidigungsindustrie. Zuletzt war er Geschäftsführer von Great Bridge Capital Advisors, einem Unternehmensberatungsunternehmen, das sich darauf konzentriert, Private-Equity-Kunden beim Wachstum ihrer Portfoliounternehmen im Marine- und Verteidigungssektor zu unterstützen.

Zuvor war Nick Vizepräsident und Geschäftsführer der Survitec Group Americas. Er war außerdem leitender Angestellter bei der Safariland Group und der Raytheon Company und diente vier Jahre als US-Marineoffizier, wobei er Touren an Bord der USS CHANDLER (DDG 996) und der SBU-22 absolvierte. Nick ist Mitglied lokaler Bürgerausschüsse, darunter der First Coast Manufacturers' Association (FCMA) und des Environmental Protection Board (EPB) der Stadt Jacksonville.

„Ich freue mich sehr, der 3Si-Gruppe beizutreten und das Team von Revere Survival dabei zu unterstützen, unsere Wachstumspläne weiter zu beschleunigen und uns als führender Spezialist für Schiffssicherheit zu etablieren“, sagt Nick.

Andrew Richards, CEO von 3Si, kommentiert; „Ich freue mich, Nick in der 3Si-Gruppe begrüßen zu dürfen. Er bringt einen großen Erfahrungsschatz in das Team ein und wird eine entscheidende Rolle bei unserer strategischen Entwicklung spielen, während wir unser Vertriebs- und Servicenetzwerk weltweit weiter ausbauen.“

Spotlight-Job

Technischer Key-Account-Manager

Welwyn Garden City (Hybrid)

Das Spezialchemieunternehmen Sika sucht einen technischen Key Account Manager, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und starke Beziehungen zu Key Accounts im Marinesektor zu pflegen.

Vollständige Stellenbeschreibung »

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt