ZeroJet bringt elektrischen Außenbordmotor auf den Markt

Darstellung eines silberfarbenen Marinejets propellor

Der neuseeländische Hersteller von Elektrojets hat einen ersten Blick auf den elektrischen Außenbordmotor ZeroJet geworfen.

ZeroJet plant die Einführung des 20-kW-48-Volt-Außenborders; die Auslieferungen sollen Mitte 2025 beginnen.

Nach Angaben des Herstellers bietet der 20-kW-Außenbordmotor (entspricht 25 PS) ein „unvergleichliches Leistungsgewicht, das alle anderen elektrischen Außenbordmotoren auf dem Markt übertrifft“.

Das Gerät wiegt 38 kg und läuft auf einer 48-V-Architektur. Laut ZeroJet ist dies nicht nur sicher für alle Marine-Enthusiasten, sondern sorgt auch dafür, dass Sie keine Kompromisse bei der Leistung eingehen müssen, um Emissionen zu reduzieren.

Im April 2024 wird das Unternehmen für elektrische Antriebe ZeroJet kündigte Pläne zur Einrichtung eines Vertriebsbüros in Southampton, Großbritannien, an. um der steigenden Nachfrage nach seiner 18-kW-Elektrostrahleinheit gerecht zu werden.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt