Yacht Sentinel bringt neues revolutionäres Überwachungssystem für Wasserfahrzeuge auf den Markt

Yacht-Sentinel-Logo

Yacht Sentinel Ltd, ein führender britischer Bootsüberwachungshersteller, freut sich, die Einführung von Sentinel Point 2 ('SP2') bekannt zu geben – einem intelligenten Bootsüberwachungssystem, das speziell für die Überwachung von Rippen, Jetskis, Runabouts, Fischerbooten und Außenbordern entwickelt wurde , Anhänger, Beiboote, Schnellboote und kleine Kuschelkabinen.

SP2 wird in über 3 Ländern mit 4G/170G betrieben, damit Benutzer eine breite Palette kritischer Informationen über ihr Schiff überwachen können. Dazu gehört ein eingebauter Tracker, der Position, Geschwindigkeit und Kurs sowie Batteriespannung, Neigung, Erschütterung und Temperaturdaten anzeigt. SP2 sendet automatisch Warnungen, wenn das Fahrzeug seinen Standort verlässt, der Batteriestand unter einen bestimmten Wert fällt, eine Kollision auftritt oder eine ungewöhnliche Bewegung (zB Neigung) auftritt. SP2 wird über eine einfach zu bedienende App aufgerufen, ist vollständig wasserdicht und einfach zu installieren. Es ist ein unverzichtbarer Ausrüstungsgegenstand für alle kleinen Handwerker.

Mit einem sehr günstigen Preis von nur 399 € ist dies das günstigste Produkt seiner Art. Es stellt eine flexible und innovative Low-Power-Überwachungslösung dar, die allen kleinen Bootsbesitzern eine willkommene Sicherheit bietet. Es kommt mit 2 Jahren Garantie und ist das einzige Produkt ohne Abonnementgebühren für die ersten zwei Jahre und nur £50 pro Jahr danach. Außerdem kann SP2 die Versicherungskosten senken, was bedeutet, dass sich SP2 im Laufe der Zeit effektiv amortisieren kann.  

Romain Devismes, CEO von Yacht Sentinel, kommentiert die Markteinführung: „Nach der erfolgreichen Veröffentlichung unseres beliebten Produkts Yacht Sentinel 6, unseres ersten drahtlosen Bootsüberwachungs- und Sicherheitssystems im letzten Jahr, freuen wir uns, unser Angebot mit Sentinel Point 2 zu ergänzen um die Bedürfnisse kleiner Handwerker zu erfüllen. Dies ist ein innovatives Plug-and-Play-Produkt, auf das über eine benutzerfreundliche App zugegriffen wird.“

Außerdem können SP2-Benutzer mit der mobilen App problemlos Hunderte von Einheiten unter einem einzigen Konto verwalten, was das Produkt zu einer idealen Flottenüberwachungslösung für Charterfirmen und Yachthäfen macht. Benutzer können auch mehreren anderen Benutzern den Zugriff auf ihr Konto erlauben und die Zugriffsebenen von Nur-Lese- bis hin zu vollständigen Administratorrechten steuern.

Avinash Patel, Technical Development Manager bei Yacht Sentinel, sagt: „Wir glauben, dass das Zuhören auf Kundenfeedback der Schlüssel zur Entwicklung relevanter Technologien ist, um ihre Bedürfnisse besser zu erfüllen und das Wachstum in dieser Branche zu unterstützen. Wir haben zugehört und SP2 ist das Ergebnis. Wir empfehlen potenziellen Kunden, ein Konto zu erstellen, um die App zu testen, um zu sehen, was SP2 kann.“

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt