Weltsegelmesse

Diesen Monat erfährt die World Sailing Show, warum die Kiwis so viel schneller waren als das Oracle Team USA. Außerdem eine neue Technologie, die dich für das Rennen an Bord bringt.

Eine mutige Art, einen Transatlantik-Rekord aufzustellen, 2,500 Meilen über einen Ozean an Bord einer 6 m langen, offenen Rennkatze.

Wir berichten auch von den Para World Sailing Championships in Deutschland und sehen, wie der Round the Isle of Wight-Rekord gebrochen wurde.

Weitere Funktionen:
– Den Atlantik auf die harte (verrückte) Art und Weise überqueren
– Die Geheimnisse von Team New Zealand gelüftet
– Peter Burling Profil – Sailing's neuer Rockstar
– Wie man während des Rennens an Bord eines Cup-Bootes kommt
– Para-Weltmeisterschaften im Segeln
– Wie der Round the Isle of Wight-Rekord gebrochen wurde

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Zum Inhalt