MIN hilft beim Aufbau der LinkedIn-Gruppe „Women in the Marine Industry“.

Frauen bei Metstrade Industry sprechen auf der Bühne

METSTRADE, Marine Industry News, Sondierungen nur für den Handel und British Marine bündeln ihre Kräfte, um eine LinkedIn-Gruppe zu gründen, die sich auf weibliche Fachkräfte konzentriert, die in der Freizeitschifffahrtsbranche arbeiten, die LinkedIn-Gruppe „Women in the Marine Industry International“.

„Nach dem erfolgreichen letzten Jahr Internationale Veranstaltung „Women in the Marine Industry“ bei METSTRADE, haben wir die Teilnehmer befragt, die ihre Fragen gestellt haben Feedback und Vorschläge. Diese neue LinkedIn-Gruppe, die als Ort für Frauen, die in der Freizeitschifffahrtsbranche arbeiten, zum Zusammenkommen, Teilen, Lernen und Inspirieren geschaffen wurde, ist ein direktes Ergebnis der Anfragen des Publikums. Die Online-Gruppe wird einen gemeinsamen Raum bieten, um Kontakte zu knüpfen, Informationen, Bildungstools, Möglichkeiten und vieles mehr bereitzustellen“, kommentiert Michele Goldsmith, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin der Sondierungen nur für den Handel Gruppe.

„Nach der großartigen Veranstaltung im letzten Jahr freuen wir uns sehr, das Wachstum des Netzwerks Women in the Marine Industry International durch die Schaffung dieses zusätzlichen Ortes für Diskussionen, den Austausch von Ideen und die Vernetzung untereinander unterstützen zu können“, sagt Lyndsay McClay , kaufmännischer Leiter bei Marine Industry News.

Das Frauen in der LinkedIn-Gruppe Marine Industry International wird am 15. August 2023 live gehen. 

„Wir freuen uns, durch eine spezielle soziale Plattform zur Stärkung von Frauen in der Branche beizutragen – einen Ort, an dem wir uns gegenseitig vernetzen, unterstützen und inspirieren, Wachstum fördern und Wissen teilen können.“ Gemeinsam steigen wir auf und gedeihen, indem wir Barrieren durchbrechen und gläserne Decken zertrümmern“, sagt Niels Klarenbeek, METSTRADE-Showdirektor.

Lesley Robinson, CEO von British Marine, fügt hinzu: „Da die Welt immer digitaler vernetzt wird, ist es wichtig, dass wir Räume für berufliche Interaktion und Wachstum schaffen, insbesondere für Frauen, die in der Schifffahrtsbranche tätig sind.“ Die neue LinkedIn-Seite „Women in the Marine Industry International“ widmet sich der Darstellung der unglaublichen Leistungen von Frauen in der Marine, bietet Networking-Möglichkeiten und schafft eine Plattform für Inspiration, Zusammenarbeit und Stärkung.“

Die Veranstaltung „Women in the Marine Industry International“ steht allen METSTRADE-Besuchern und Ausstellern offen. Um sich für METSTRADE zu registrieren, besuchen Sie bitte www.METSTRADE.com/tickets. Um sich für die Veranstaltung „Women in the Marine Industry International“ anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail mets@britishmarine.co.uk. Dies ist eine kostenlose Veranstaltung. Alle Geschlechter sind willkommen.

Weitere Informationen

  • Für weitere Informationen zu METSTRADE wenden Sie sich bitte an Eva van de Pol, e.vd.pol@rai.nl
  • Weitere Informationen zu Marine Industry News, wenden Sie sich bitte an Lyndsay McClay, lyndsay@marineindustrynews.co.uk
  • Weitere Informationen zu Nur Sondierungshandel, Bitte kontaktieren Sie Michele J. Goldsmith unter mgoldsmith@aimmedia.com
  • Für weitere Informationen über British Marine wenden Sie sich bitte an das Presseteam von British Marine unter pr@britishmarine.co.uk

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt