Williams Jet Tenders erweitert seinen Hauptsitz in Großbritannien

Williams Jet bietet neues Büro an

Der Jet-Tender-Spezialist Williams Jet Tenders hat nach eigenen Angaben rund 4 Millionen Pfund in seine neuen Büros und seinen Ausstellungsraum investiert – was zu über 50 Prozent mehr Platz in seinem Hauptsitz in Oxfordshire führte.

Dies folgt auf Investitionen in ein brandneues Forschungs- und Entwicklungsraum und eine neue Eigene Formanlage mit einer voll ausgestatteten Bootsproduktionseinheit.

Die neuen Büroräume und der Ausstellungsraum wurden umgestaltet, um zugänglichere Bereiche für die zu schaffen Williams Jet Ausschreibungen Teammitglieder und besuchende internationale Eigentümer und Geschäftspartner. Es verfügt über einen neuen Bootsinspektionsbereich, mehrere Besprechungsräume für Kunden und Lieferanten, eine größere Küche und einen Essbereich, renovierte Waschräume und mehr Bereiche für die Zusammenarbeit. 

Die neue Anlage umfasst Einrichtungsgegenstände mit mehr ökologischer Fokus, darunter effizientere Beleuchtung und Verglasung sowie Möbel von verantwortungsvollen Herstellern.

Williams neues Büro

„Williams hat erhebliche weitere Investitionen in unsere Anlagen in Oxfordshire, Großbritannien, getätigt“, sagt Mathew Hornsby, kaufmännischer Leiter bei Williams Jet Ausschreibungen. „Unsere kürzlich umgesetzte 5-Jahres-Wachstumsstrategie hat gezeigt, dass erhebliche Infrastrukturausgaben erforderlich sind, um neue Projekte und ein wachsendes Team zu unterstützen. Zusätzlich zur im letzten Jahr abgeschlossenen Erweiterung der Entwicklungsabteilung haben wir kürzlich neue Büroräume und einen Ausstellungsraum fertiggestellt.

„Da immer mehr inländische und internationale Eigner, Kapitäne und Geschäftspartner unsere Produktionsstätte besuchen, verfügen wir jetzt über ein Umfeld, das unsere Stellung in der Schifffahrtsindustrie besser widerspiegelt. 

„Der neue Bereich wurde sehr sorgfältig gestaltet, um die Zusammenarbeit und Interaktion sowohl innerhalb als auch zwischen unseren Teams zu fördern. Durch den umfassenden Einsatz von Glas und mehreren konferenzfähigen Besprechungsräumen können wir viel effizienter arbeiten.“

Williams Jet Tenders produziert jedes Jahr 1,200 Boote und beschäftigt 140 Mitarbeiter.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

Diese Seite wurde von GTranslate aus dem Englischen übersetzt. Der Originalartikel wurde vom in Großbritannien ansässigen MIN-Team verfasst und/oder bearbeitet.

Zum Inhalt